Bilder / Video, Konzert Reviews, Reviews

Mono Inc. The Book of Fire – Tour 2020 Live Review aus dem Carlswerk Victoria Köln

mono-inc-the-book-of-fire-tour-2020-live-review-aus-dem-carlswerk-victoria-koeln

Am 07.03.2020 machten Mono Inc. auf Ihrer The Book of Fire Tour zum zweiten Mal Station. Etwa 1400 Besucher hatten sich auf den Weg in die Kölner Veranstaltungshalle mit dem historischen Industrie-Ambiente gemacht. Entspannter Einlass war ab 19:00 Uhr – und um 20:00 Uhr eröffneten Manntra aus Kroatien den Konzertabend. Ich kannte die Band noch nicht, In Extremo Fans dürften sie von diversen Live Supports keine Unbekannten mehr sein. Die Industrial Folk Metal Band veröffentlichte ihr Debutalbum Horizont in 2012. Es folgten Venera (2015) und Meridian (2017). 2019 erschien das aktuelle Album Oyka!, auf dem ein Duett mit Michael Rhein von In Extremo zu hören ist. Und dieser ließ es sich in Köln auch nicht nehmen, als Überraschungsgast auf die Bühne zu kommen, um den gemeinsamen Song Murter mit zu performen. Bassistin Maja sang „Bring Me To Life“ von Evanescence in einer gänsehautwürdigen, ruhigen Akustikversion. Die restlichen Songs hatten ordentlich Power und machten einfach Spaß! Mich konnten sie auch als Fan dazu gewinnen und ich werde sie mir anlässlich ihrer ersten Headliner Tour ab 06.11.20 noch einmal ansehen.

Manntra sind: Marko M. Sekul – Lead Vocal // Maja Kolarić – Bass & Backing Vocal // Andrea Kert – Drums // Boris Kolarić – Guitar, Bagpipe and Backing Vocal // Marko Purišić – Guitar and Backing Vocal

ManntraMonster Mind Consuming Tour, Special Guest: Storm Seeker
2020-11-06, Hamburg LOGO Hamburg,
2020-11-07 Köln Helios 37
2020-11-08 Oberhausen Kulttempel
2020-11-20 Stuttgart Club Zentral
2020-11-21 Frankfurt / Main Nachtleben
2020-12-03 Berlin Cassiopeia
2020-12-04 Hannover Subkultur
2020-12-05 Leipzig/Egelsdorf Hellraiser-Leipzig
2020-12-06 München Backstage

Nach der Umbaupause wurde es leise im Venue. Zeilen aus The Book of Fire ertönten – plötzlich ein lauter Knall – Nebel – und als erste kam Schlagzeugerin Katha Mia ganz in schwarz mit riesigen Rabenflügeln und fantastischem Kopfschmuck auf die Bühne. Schön und majestetisch thronte sie an ihrem beleuchteten Schlagzeug über ihren Bandkollegen – was für ein Bild!! Aus dem sich nur langsam lichtenden Nebel tauchten die anderen Bandmitglieder auf. Louder than Hell eröffnete das Set an diesem Abend. In den vorderen Reihen standen die Fans dicht zusammen, begeistert klatschten sie zu fast allen Songs und zeigen sich bei alten und neuen Songs absolut textsicher. Katha Mia trieb die schnellen Stücke mit gewaltiger Power voran. Eines meiner Highlights des Abends war ihr Schlagzeug „Solo“ zur Titelmelodie von Das Boot.

Manntra kamen zu Right For The Devil noch einmal mit auf die Bühne. Engler dankte den Fans für Platz 1 in den Albumcharts für das Konzeptalbum The Book of Fire. Gern hätte die Band diesen Erfolg mit Jemandem geteilt, der leider nicht mehr unter uns weilt. Mit Katha Mia im Duett widmete er diesem Menschen den Song The Best of You. Vermutlich gedachte man dabei Miky Mono, dem Mitgründer und Ex-Sänger der Band, der 2010 mit einem Motor-Gleitschirm auf Mallorca tödlich verunglückte.

Es folgten noch einige großartige Songs von Mono Inc. und das sehr begeisterte Publikum ließ die Band erst nach einem zweiten Zugabenblock von der Bühne. Der Wahnsinn!

Mono Inc. sind: Martin Engler (Vocals) // Manuel Antoni (Bass, Vocals) // Carl Fornia (Guitars, Vocals) // Katha Mia (Drums, Vocals)

So geht die Tour weiter, (wenn Corona bzw. eher die Gesundheitsbehörden es denn zulassen):

12 Mär 2020 Do 20:00 München Backstage Werk
13 Mär 2020 Fr 20:00 Nürnberg Z-Bau Nürnberg
14 Mär 2020 Sa 20:00 WIESBADEN Schlachthof Wiesbaden
20 Mär 2020 Fr 20:00 BERLIN Columbiahalle
21 Mär 2020 Sa 20:00 LEIPZIG Haus Auensee
27 Mär 2020 Fr 20:00 OBERHAUSEN Turbinenhalle
28 Mär 2020 Sa 20:00 Stuttgart Im Wizemann (Halle)
29 Mär 2020 So 20:00 Saarbrücken Garage ab
03 Apr 2020 Fr 20:00 Hannover Pavillon am Raschplatz
04 Apr 2020 Sa 20:00 Hamburg Sporthalle Hamburg

Internationale Events
15 Mär 2020 So 19:00 PRATTELN Z7 Konzertfabrik verschoben!!
„Das Konzert in Pratteln in der Schweiz wurde aufgrund der Corona-Situation vom 15.03.2020 auf den 26.10.2020 verschoben. Alle Eintrittskarten behalten Ihre Gültigkeit. Dazu zählen auch VIP-Upgrades. Diese Entscheidung liegt nicht in unserer Macht. Der Veranstalter muss sich den Weisungen der örtlichen Behörden beugen. Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Eure Monos“

Quelle https://mono-inc.com/home/konzert-in-pratteln-verschoben-auf-26-10-2020-2892

Hier die Termine im Herbst:

01.10.2020 Kiel – Die Pumpe
02.10.2020 Rostock – Moya
03.10.2020 Potsdam – Waschhaus
08.10.2020 Bremen – Aladin
09.10.2020 Magdeburg – Factory
10.10.2020 Dresden – Alter Schlachthof
11.10.2020 Augsburg – Spectrum
15.10.2020 Osnabrück – Rosenhof
16.10.2020 Erfurt – HsD
17.10.2020 Braunschweig – westand
22.10.2020 Frankfurt – Batschkapp
23.10.2020 Dortmund – FZW
24.10.2020 Kaiserslautern – Kammgarn

Ganz besonders freut sich Mono Inc.  über ihren Special Guest: Lacrimas Profundere

 

Das könnte Euch auch interessieren:

MONO INC. neues Album am 24.01.20 und Tour The Book of Fire

 

Share
Karina

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Für gute Musik ist ihr kein Weg zu weit.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »