Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Vinylstube

Vinylstube #5, dieses Mal mit Bruce Dickinson, Dune Pilot und Rage

vinylstube-5-dieses-mal-mit-bruce-dickinson-dune-pilot-und-rage

Wir werden auch 2024 für Euch immer mal wieder Schallplatten auf Herz und Nieren abchecken, ob sich ein Kauf lohnt oder ob es sich eher um Rohrkrepierer handelt!

Bruce Dickinson – The Mandrake Projekt  (Heavy Metal, BMG)

Man, man, man, was hatten wir für einen Schieß in der Redaktion, nach dem, nennen wir es mal nett durchwachsenem Sound der Single, das dazugehörige Album aufzulegen. Bevor wir The Mandrake Projekt auf unseren Plattenteller gelegt haben hatten einige Angstschweiß auf der Stirn, der sich aber ziemlich schnell als unnötig erwiesen hat. Hier haben das Presswerk und die Mischer ganze Arbeit geleistet, der Longplayer läuft mit feinsten Tönen und ausgewogenem Sound, da können wir auf der ganzen Linie Entwarnung geben. Geliefert wird das Teil als Doppelvinylpressung im Gatefold, das Cover hat eine Prägung des Motives spendiert bekommen, so hat auch der Tastsinn was zu tun, was das Ganze noch edler wirken lässt, als es das Cover so schon hergibt. Die Innersleeves (nicht gefüttert) sind beide mit den Texten und Infos bedruckt die man so braucht und aus stabilen Papier gefertigt. Punktabzug gibt es wie auch bei der Single für die Ränder der Schallplatten, die sind auch hier wieder teils scharfkantig und alles andere als sauber verarbeitet. Trotzdem Daumen hoch für dieses Produkt. Das komplette Review und weiter Informationen zu The Mandrake Projekt findet ihr hier.

Dune Pilot – Magnetic (Stoner Rock, Argonauta Records)

Etwas verspätet, aber besser als nie, ist uns dieses Juwel ins Haus geflattert! Während die meisten Schallplatten in diesen Tagen im „lästigen“ Half-speed mastering daherkommen, wird hier darauf verzichtet, und so kommt der Longplayer mit einer Platte aus. Diese kommt standartmäßig im hübschen Blau, was optisch sehr gut zum Cover passt. Der Sound ist in bestechender Qualität, genau wie die Verarbeitung, saubere Pressung und schöner glatter Rand, bei dem man ohne Verletzungsgefahr entlangfahren kann. Die Innenhülle ist unbedruckt, einfach gehalten und auch nicht gefüttert. Nichtsdestotrotz möchte ich dieses Produkt jeden Stoner Rock Fan ans Herz legen! Das komplette Review findet ihr hier.

Rage – Afterlifelines (Heavy Metal, Steamhammer/SPV)

Im Falle Rage liegt uns was besonderes vor, nämlich die in Yellow, Purple & Orange Marbled  gehaltene Version des Albums, die es nur in dem limitierten Boxset gibt, das inzwischen wohl ausverkauft ist. Endlich mal wieder eine Scheibe, die auch den Namen Doppelalbum zurecht trägt, sind hier doch zwei vollwertige Longplayer enthalten. Insgesamt 21 Songs mit einer Gesamtspiellänge von etwas über 94 Minuten vollgepackte Heavy Metal Vollbedienung sind darauf enthalten. Verpackt wurde das Ganze in einem ordentlichen Gatefold, optisch ansprechend in typischer Ragemanier. Die Innersleeves sind beide aus stabilem Papier, bedruckt mit den Texten und allen erforderlichen Infos, allerdings wie standardmäßig nicht gefüttert. Das Vinyl selbst ist mit knapp 150 Gramm etwas leichter als die zur Zeit eher üblichen 180 Gramm, ordentlich gepresst und man kann am Rand entlangfahren ohne sich die Haut gleich aufzureißen. Aber nun zum wichtigsten: dem Sound und der ballert ordentlich aus den Boxen, die Höhen und Tiefen sind bestens ausbalanciert, so das es die reinste Freude ist! Alles andere würde den darauf enthaltenen Songs nicht gerecht werden. Das Review zum Album findet ihr hier.

Share

Christian B

Ich höre alles von traditionellem Heavy Metal, Black, Death, Trash, Folk. Power über Punkrock und was es sonst noch so alles gibt, gut muss es halt sein. Bei was es mir allerdings die Zehennägel aufstellt ist langweiliger Prog wie in Dream Theater, Queensrÿche, Opeth und co. zelebrieren. Da schlafe ich schlichtweg ein.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »