News, Video Premiere

U.D.O. kündigen Album an und bringen erste Single „Metal Never Dies“

u-d-o-kuendigen-album-an-und-bringen-erste-single-metal-never-dies

„Game Over!“ – verkündet Rock-Ikone Udo Dirkschneider (Originalstimme der Kultband Accept) diesen Herbst mit seinem neuen U.D.O.-Album, genauer am 22. Oktober 2021. Die Aussage dahinter hat vielerlei zu bedeuten. Eines wird beim Hören der Songs sofort klar: U.D.O. machen keine halben Sachen und hauen voll auf die Zwölf. Durch hunderte von Shows weltweit, bis hin in die entlegendsten Gebiete Russlands oder Südamerikas, eng zusammengeschweißt, ist die Band ein vertrautes Konglomerat an Vollblutmusikern und Freunden. Jeder von ihnen weiß genau, wo er sich in die Note des anderen perfekt einfügen kann.
Songs wie „Metal Never Dies“, „Kids And Guns“ oder „Prophecy“ sind präzise, druckvoll, eingängig und kraftgeladen. Und sie sind vor allem eins: zeitlos. Alle Songs des Albums haben einen ausgeprägten eigenen Charakter, der heute genauso überzeugt, wie er das morgen tun wird.

Heute überzeugt er uns erst einmal mit der brandneuen Single namens „Metal Never Dies“ und dem dazugehörigen energiegeladenem Performance Video. „Metal Never Dies“ ist eine teutonische Metal Hymne der Extraklasse, präsentiert vom regierenden deutschen König des Metal höchstpersönlich. Mit einprägsamen und ansteckenden Gitarren Riffs und einem brillianten Refrain wird der Song für die kommenden Jahre im Ohr aller Metalfans nachhallen.

Hier geht es zum Videoclip:

Und warum „Game Over“? Udo Dirkschneider schlägt auf dem Werk kritische Töne an. Schönmalerei ist nicht sein Ding. Wenn die Menschheit in einigen Dingen nicht umdenkt, könnte das drastische Folgen haben. In „Kids And Guns“ geht es beispielsweise um den Überhand nehmenden Waffenbesitz in den USA und die damit verbundenen Schießereien, die auch vor Schulen und Minderjährigen keinen Halt machen. 
Keine Frage – Udo Dirkschneider ist ein Kosmopolit, der in der Welt zuhause ist und sie immer in ihrer Gesamtheit sieht. „Game Over“ ist schon alleine deshalb einmal mehr ein international klingendes Werk mit Größe geworden.

Das Album ist ab sofort hier erhältlich: https://afm.fanlink.to/UDO_GameOver

Website: https://www.udo-online.com
Facebook: https://www.facebook.com/udoonline/
Instagram: https://www.instagram.com/u.d.o._official/

Quelle: AFM-Records

Share

Thomas

Musikalisch bin ich seit den 80er vor allem im melodischen Hard& Heavy-Dschungel unterwegs und immer auf der Suche nach neuen und alten Perlen. Meine absoluten Faves sind Queenaryche, Y&T, Die Toten Hosen... u.v.a......teilweise geht mein Blick aber auch mal über den Tellerrand in Richtung Speed/Trash/Death...solange Melodien erkennbar sind. Auch wenn ich schon zu der Ü50-Fraktion gehöre, findet man mich bei Konzerten und Festivals fast immer Front of Stage, denn Sitzplatz bei Rockkonzerten, das geht gar nicht. Erst wenn es ohne Rollator mal nicht mehr gehen sollte, ist die Tribüne vielleicht ne Alternative.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »