Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Bandanalyse, News, Video Premiere

ROTTEN HALO veröffentlichten ihr Debütalbum „Devoured Hope“ – News

rotten-halo-veroeffentlichten-ihr-debuetalbum-devoured-hope-news

Land: Österreich

Genre: Thrash/Metalcore/Death

VÖ: ab sofort

Wie schon in unserer 2020er November-Ausgabe, sprach das Rockmagazine im Interview mit Tim von der österreichischen Combo Rotten Halo über musikalische Einflüsse, Songwriting und der Entstehung der Band.

Lest das Interview von 2020 hier

Ein Jahr danach ist es endlich soweit und die Burschen präsentieren ihr Debütalbum „Devoured Hope“ mit Stolz.

Ursprünglich war die Veröffentlichung des Debüts viel früher geplant, jedoch machte die allerseits bekannte Pandemie dem Timing einen Strich durch die Rechnung. Doch das Warten zahlte sich aus, da die Protagonisten ihr ganzes Herzblut in das Album steckten.

Bei `Devoured Hope` vereinen die vier Musiker ihre unterschiedlichen Einflüsse zu einem unvergesslichen und exklusiven Erlebnis für ihre Fans. Jeder Song des Albums hat einen anderen Vibe, sodass jeder Metalhead in diesem Album seinen Lieblings-Metal-Stil finden wird.

Das Album ist geprägt von langsamen, dem Untergang drohenden Songs wie „Global Meltdown“ bis hin zu schnellen und thrashigen Riffs wie in „Lords of War“ und macht dieses mehr als interessant.  Jeder Song erzählt eine einzigartige Geschichte über Kreaturen aus einer anderen Welt, die nach ihrem nächsten Opfer suchen. Obwohl diese Geschichten erfunden sind, porträtieren viele von ihnen einen sehr kritischen Blick auf die Gesellschaft und bestimmte globale Themen wie die globale Erwärmung.

Das Album wurde am 29.Oktober im Jewel-Case-, Streaming- und digitalen Download-Format veröffentlicht und kann ab sofort erworben werden.

Tracklist:

1. Call of the Entity (3:22)

2. Bloodline (3:18)

3. Devoured Hope (3:48)

4. Blowtorch (2:59)

5. Global Meltdown (3:03)

6. A World Worth Dying For (3:36)

7. Antivist (3:31)

8. Dead Man´s Hand (2:21)

9. Distorted Reality (3:32)

10. Lords of War (3:49)

Running time 31:19

Line-Up:

Raphael Fettik – Vocals, Bass

Timothy Thomas – Lead Guitar

Alex Bacher – Rhythm Guitar

Christoph Auckenthaler – Drums

Metal Music PR & Marketing | The Metallist PR

Rotten Halo auf Facebook

Share
Schlagwörter: ,

Olli C

Passionierter Motorradfahrer sowie "Möchtegern"- Schlagzeuger und Fotograf aus Österreich. Bevorzugt Powermetal, traditionellen Heavy Metal, NWOBHM, Thrash, Melodic Death,Sleeze, Gothic, Symphonic Metal, Glam aber auch Hard Rock. Ist mit seiner Kamera in Wien, Niederösterreich, der Steiermark dem Burgenland und in Tschechien unterwegs für Konzert und Festivalreportagen. Macht jedoch auch Albumreviews und wirft ein Auge auf Undergroundbands. Moderierte früher Metalshows auf diversen Internetplattformen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »