Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Last Resistance – Autopsy Of War – Ein Album Review

last-resistance-autopsy-of-war-ein-album-review

Um den letzten Widerstand zu brechen, lassen Last Resistance ihr erstes Album Autopsy Of War auf die Menschheit los. Darauf wird in knapp fünfzig Minuten, feinstes Death Metal Geballer verpackt. Mit bleischweren Riffs, fiesen Lead-Gitarren, einem extrem harten Groove und starken Growls macht man Autopsy Of War recht abwechslungsreich. Dafür sorgt auch der ein oder andere Break, der die Sache gekonnt aus dem Mid-Tempo heraus hievt. Der Sound ist aggressiv und einfach gehalten, aber Top produziert. Thematisch handelt das Album von der Sinnlosigkeit von Kriegen. Besonders um die Brutalität des ersten und zweiten Weltkrieges, die Ausbeutung der Menschen in den Kriegen, Steigerung des Profits und der Verbreitung von Ideologien.

Last Resistance ist es gelungen, mit Autopsy Of War einen richtig geilen Oldschool Klopper raus zu bringen. Es ist einfach mal wieder das Gesamtpaket was überzeugt. Sound und Produktion sind Top. Die Songs sind alle auf gleich hohen Niveau. Da lahmt nix, oder es sind irgendwelche Füller mit drauf. Aber das wichtigste ist, es macht einfach Fun das Teil zu hören.

8 von 10 Bängs.

acht von zehn

P.S. Autopsy Of War ist komplett in Eigenregie veröffentlicht worden und auf Bandcamp erhältlich.

Music | Last Resistance (bandcamp.com)

Last Resistance auf Autopsy Of War:

Christian Hardies – Guitars and Vocals

Tobias Ficker – Bass and Background Voices

Autopsy Of War | Last Resistance (bandcamp.com)

Last Resistance | Facebook

Share

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »