Events, News

BLOODBOUND – Schwedische Power Metal Force ab März 2022 auf Europatour – ARION, METALITE und VEONITY mit dabei

bloodbound-schwedische-power-metal-force-ab-maerz-2022-auf-europatour-arion-metalite-und-veonity-mit-dabei

Pressemitteilung:

Es muss ja auch irgendwann mal wieder normal werden: im März wird die schwedische Power Metal-Force von BLOODBOUND auf Tour gehen – 13 Shows sind dafür in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz, Frankreich und Belgien bestätigt. 

Erst vor einigen Wochen veröffentlichte die Band ihr neuntes Studioalbum „Creatures Of The Dark Realm“. Passend dazu begeben sich die Skandinavier auf „The Tour Of The Dark Realm“. Mit im Gepäck haben sie dabei neben ihren Label-Kollegen von ARION auch die beiden Newcomer Metalite und Veonity

„Wir sind so bloody happy dass wir endlich wieder live spielen können!“, heißt es aus dem Bandlager selbst. „Die letzte Show, die wir mit Bloodbound gespielt haben, war auf dem 70.000 Tons Of Metal-Schiff im Januar 2020. Danach stoppte das Tourleben für alle von uns urplötzlich – dazu müssen wir ja nichts mehr sagen. Umso aufgeregter sind wir jetzt, dass es endlich weitergehen kann! Wir können es kaum erwarten, euch, liebe Bloodheads, alle wieder in echt zu sehen!. Mit dabei haben wir neben unseren Label-Mates von ARION auch zwei Bands aus unserem Heimatland Schweden.“

2015 in Stockholm gegründet, bestechen Metalite mit neuer Sängerin Erica Ohlson und ihrem charaktervollen melodisch-modernem Metal-Sound. Veonity stehen bereits seit den späten 90ern für energetischen Power Metal.
Dem Publikum bereits ein fester Begriff sein dürften ARION. Die Finnen, die sich 2011 gründeten, konnten bereits mit ihrer Debüt-EP und ihrem 2014 veröffentlichten ersten Album „Last Of Us“ für Furore sorgen. Ihr aktuelles Studioalbum „Vultures Die Alone“ erschien im April dieses Jahres und enterte die finnischen Charts auf Platz 17. Die Band war im Rahmen der letzten BATTLE BEAST-Tour als Special Guest mit von der Partie und konnte Abend für Abend abräumen. „Es dauert nicht lange, bis ARION auch den letzten Anwesenden in der Tasche hat“ titulierte das Magazin powermetal.de – und die Kollegen von metal.de äußerten sich in ihrer Livekritik ähnlich positiv: „Mit ihrer Bühnenpräsenz – bei der Sänger Lassi Vääränen eindeutig die Nase vorn hat – gewinnen ARION das Publikum schnell für sich..“
Bloodbound sind bereits seit ihren letzten drei Alben nicht mehr aus den Charts wegzudenken. Mit ihrem aktuellen Release schafften sie es auch in Deutschland bis auf Platz 24. Die Band ist in der Szene längst zur festen Institution geworden und repräsentiert die neue Generation des Power Metal.


Rock It, MusiX and metal.de present:

TOUR OF THE DARK REALM 2022
01.03.2022 (DE) BERLIN – Hole 44
02.03.2022 (DE) MÜNCHEN – Backstage Halle
03.03.2022 (CH) PRATTELN – Z7
04.03.2022 (FR) COLMAR – Le Grillen
05.03.2022 (BE) AARSCHOT – De Klinker
06.03.2022 (DE) NÜRNBERG – Hirsch
07.03.2022 (DE) MANNHEIM – 7er Club
08.03.2022 (DE) ASCHAFFENBURG – Colos-Saal
09.03.2022 (DE) HAMBURG – Bahnhof Pauli
10.03.2022 (DE) SIEGBURG – Kubana
11.03.2022 (DE) ESSEN – Turock
12.03.2022 (NL) HENGELO – Metropool
13.03.2022 (DE) KASSEL – Goldgrube

Booking: www.decibel-touring.com

Bloodbound:

https://www.afm-records.de/de/b/54-bloodbound.html

https://de-de.facebook.com/bloodboundmetal

https://www.instagram.com/bloodbound_official/?hl=de

Arion:

https://www.afm-records.de/de/b/54-bloodbound.html

https://de-de.facebook.com/OfficialArion

Metalite:

https://www.metalite.se/

https://de-de.facebook.com/metalitemetal/

Veonity:

https://www.veonity.com/

https://de-de.facebook.com/veonity/

Share

Thomas

Musikalisch bin ich seit den 80er vor allem im melodischen Hard& Heavy-Dschungel unterwegs und immer auf der Suche nach neuen und alten Perlen. Meine absoluten Faves sind Queenaryche, Y&T, Die Toten Hosen... u.v.a......teilweise geht mein Blick aber auch mal über den Tellerrand in Richtung Speed/Trash/Death...solange Melodien erkennbar sind. Auch wenn ich schon zu der Ü50-Fraktion gehöre, findet man mich bei Konzerten und Festivals fast immer Front of Stage, denn Sitzplatz bei Rockkonzerten, das geht gar nicht. Erst wenn es ohne Rollator mal nicht mehr gehen sollte, ist die Tribüne vielleicht ne Alternative.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »