Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Album Reviews

Norddeutscher Brettrock: Rauschflut veröffentlichten Album „Kirmes Deluxe“

rauschflut-veroffentlichen-album-kirmes-deluxe

VÖ:
 04.08.23
Format: CD / Digital
Label: Eigenproduktion
Vertrieb: Eigenproduktion

Die deutsch singenden Rocker RAUSCHFLUT aus Gnarrenburg (zw. Bremen und Hamburg) veröffentlichten am 04.08.23 ihr Album „Kirmes Deluxe“. Abseits ausgetretener Pfade vereint die Band Rockmusik , humorvoll-bissige Texte mit Tiefgang und leidenschaftliche Freude. Auf dem frischen Longplayer präsentieren die Nordlichter einen abwechslungsreichen Mix aus verschiedenen Stilen, ohne dabei ihre Identität zu verlieren.

Nach dem Intro starten die Jungs mit Gib mir meinen Kaffee und niemand wird verletzt. Der Song ist ein witziger Ohrwurm, der perfekt den Geist der Band einfängt. Die Mischung aus Rock-Elementen und eingebetteten humorvollen Anspielungen liefert auf ganzer Linie, egal, ob man sich in der Kaffeepause befindet oder einfach nur gute Musik genießen möchte.
Beim kraftvollen Song Miststück treffen starke Emotionen auf rohe Energie und die rockige Instrumentierung verleiht dem Song eine intensive Atmosphäre. Die ehrlichen und eindringlichen Texte sprechen Themen an, die viele Menschen nachvollziehen können. „Miststück“ ist mehr als nur ein Lied – es ist eine Hymne für Selbstbewusstsein und Selbstausdruck.
Der Albatros rockte L.A. ist die perfekte Kombination aus rockiger Energie und eingängiger Melodie. Der Song fängt das Gefühl von Freiheit und Abenteuer ein.
Früher war mehr Lametta hat die Band während der ersten Corona-Lock-Down-Phase geschrieben und steht für die täglich wieder kehrenden kleinen Rituale und individuellen Freuden (ein freier Parkplatz, ein Becher Kaffee etc.), deren Bedeutungen in der Hektik des Alltags oft in Vergessenheit oder ungewollt in den Hintergrund geraten. Dabei sind es gerade diese Kleinigkeiten, die man sich immer wieder bewusst machen sollte, um sich darüber gebührend zu freuen bzw. um diese wirklich genießen zu können.
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel ist eine vergessene Songperle von der EP-Veröffentlichung „Schönheit des Klischees“. Die Küstenkinder nähern sich dem Meer und wünschen sich in diesem Song Im „Leinen los, ich leg ab….“ Alles mal hinter sich lassen, – offen sein für Neues, auch mal Veränderungen zulassen.“ Ein Lied, das nicht nur ins Ohr geht, sondern auch ins Herz – definitiv ein Highlight im Repertoire der Band!
Warum kratzt du dich die ganze Zeit schon dort wo es mich juckt fängt die Komplexität menschlicher Beziehungen ein.
I.S.S.O ist eine Hymne für Selbstbewusstsein und den Mut, sich selbst treu zu bleiben. Ein Song, der mit seiner musikalischen Stärke und seiner Botschaft überzeugt und garantiert im Gedächtnis bleibt!
In Aus dem Weg ich muss tanzen verarbeitet die Band sympathisch das Thema der Selbstüberschätzung. Rauschflut über den Song: „Konkret geht es um die Neigung, sich selbst für einen Profi in solchen Bereichen zu halten, von denen man objektiv betrachtet keine fundierte Ahnung hat. Das gibt es nicht? Warum gibt es dann z.B. fast so viele Trainer wie Fans im Profi-Fußball? Der Zuhörer darf nun selbst bewerten, ob es sich einfach nur um eine Form von Größenwahn oder auch eine zutiefst in uns allen verwurzelte menschliche Eigenschaft handelt, die den Blick auf die Dinge und das Leben interessanter, vielfältiger und bunter machen kann?“ Dieser Song verbreitet von Anfang bis Ende gute Laune und ist eine Einladung, den Alltag hinter sich zu lassen und im Moment aufzugehen.
Der Satellit zeigt uns den Mittelfinger ist ein kühnes Statement, das die Vielseitigkeit und den künstlerischen Mut von Rauschflut unterstreicht. Ein Song, der zum Nachdenken anregt und gleichzeitig musikalisch beeindruckt – definitiv ein Highlight auf diesem Album.
Dem Priester ihm sein Schnaps ist eine etwas ruhigere Nummer, in der es um die „kleinen“ Geheimnisse geht.
Nein Doch Oh erinnert natürlich sofort an den unvergessenen Louis de Funés in der Komödie Camouflage – Hasch mich, ich bin der Mörder aus dem Jahr 1971. Auch bei Rauschflut wird daraus mit dem eingehenden Refrain definitiv ein tanzbares Highlight und Must-Have für jede Playlist! Zu dem Song wurde ein geniales Video veröffentlicht, was bei youtube schon über 8000 mal geklickt wurde.
Die Party die keiner will ist ein genialer Song, der mit seiner ironischen Note und seinem eingängigen Sound sofort begeistert. Die Band beweist hier ihre Fähigkeit, alltägliche Situationen mit einem Augenzwinkern zu betrachten und in mitreißende Musik zu verwandeln. Die Party, die keiner will ist ein Song, der den Alltag auf humorvolle Weise beleuchtet und gleichzeitig mit seiner musikalischen Qualität überzeugt. Rauschflut beweisen mit diesem Song einmal mehr ihre kreative Vielseitigkeit.

Die CD mit insgesamt 12 Tracks wird nur in der physischen Welt als ein Gesamtwerk erscheinen. Bei den Streaming-Diensten wurden bereits einige der Tracks als Single veröffentlicht. Ab dem Release-Datum folgen die noch nicht veröffentlichten Songs in kurzer Folge als Einzelveröffentlichung.

Fazit: Insgesamt ist „Kirmes Deluxe“ ein gelungenes Gute-Laune-Album, das die Band Rauschflut von ihrer besten Seite zeigt. Es ist ein kreativer und mitreißender Mix aus Musikstilen, der es schafft, tiefgründige Texte und eingängige Melodien miteinander zu verbinden. Wer auf der Suche nach ehrlicher und anspruchsvoller Musik ist, wird hier definitiv fündig.

Wir vergeben volle 10 von 10 Bängs

zehn von zehn

Tracklist:
1. Intro
2. Gib mir meinen Kaffee und niemand wird verletzt
3. Miststück
4. Der Albatros rockte L.A.
5. Früher war mehr Lametta
6. Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel
7. Warum kratzt du dich die ganze Zeit schon dort wo es mich juckt
8. I.S.S.O
9. Aus dem Weg ich muss tanzen 
10. Der Satellit zeigt uns den Mittelfinger
11. Dem Priester ihm sein Schnaps
12. Nein Doch Oh
13. Die Party die keiner will

Die Band:
Marko Butt (Gesang und Gitarre)
Rasco Rauschflut (Gitarre und Gesang)
Michael Klöckner (Bass)
Andreas Mahler (Drums und Gesang)

Im Netz:
Spotify: https://spoti.fi/2UzpFDA
www.rauschflut.de
www.facebook.de/rauschflut
https://instagram.com/rauschflut.band

Das könnte Dich auch interessieren:

Share
Schlagwörter:

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Für gute Musik ist ihr kein Weg zu weit.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »