Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Perfect Sky – Rise From The Dead – Ein Album Review

perfect-sky-rise-from-the-dead-ein-album-review

Ein paar gute Jährchen ist es schon her, dass Perfect Sky ein Lebenszeichen von sich gaben. Da ist die Freude natürlich groß, dass gleich ein neues Album aufgefahren wird. Perfect Sky are back und sie haben einen fetten Brocken dabei. Rise From The Dead heißt das Teil und was sofort auffällt, ist der oberfette Sound. Die Wiener legen kraftvoll los und schwächeln zu keiner Sekunde. Vollgas ist angesagt. Im neuen Line Up zelebriert man rohen und aggressiven Hardcore Sound. Treibende Beats, jede Menge Breakdowns, Mid-Tempo und präzise Riffs ergeben eine barbarisch gute Mischung. Die neun Songs machen gleich jede Menge Fun. Teils gecrowlt, teils gerappt hämmern sie sich gleich ins Ohr und sind dafür gemacht, dort zu verweilen. Absolut ehrliche Mucke wird hier geboten, die viel Energie ausstrahlt. Da fühlt man sich gleich mal wieder bewegt und man möchte spontan etwas Kleinholz herstellen.

Ich hoffe, das nicht wieder 15 Jahre bis zum nächsten Album vergehen. Bei solch geiler Mucke wäre das echt schade.

9 von 10 Bängs

neun von zehn

Band:

Oliver – Vocals

Roman – Drums

Chris – Guitar

Mark – Bass

VÖ: Bereits erschienen.

(3) Perfect Sky | Facebook

(3) WTF Records & Distro | Facebook

Share
Christian

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »