Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Okrütnik – Legion Antychrysta – Ein Album Review

okruetnik-legion-antychrysta-ein-album-review

Faktencheck Okrütnik: Gegründet im Mai 2018. Kommen aus Kotlin in Polen. Spielen laut Beipackzettel des Labels Ossuary Records einen Oldschool Heavy Metal mit starken Einflüssen des First Wave Black Metal. Beeinflusst zu ihrer Musik wurden Okrütnik durch die polnische Heavy Metal Legende Turbo, die sie auch auf ihrer 2019er The Last Warrior Tour begleiteten.

Legion Antychrysta wurde im HiGain Studio aufgenommen. Von Eryk Kula gemixed und von Janusz Drygas gemastert. Texte und Musik stammen ausschließlich von der Band selbst und für das Artwork zeichnet sich Sandra Kubacka verantwortlich.

Höreindruck: Legion Antychrysta ist kein Metalalbum von der Stange. Man muss sich auf das Album einlassen. Die Polnischen Texte, der prägende Sound des NWOBHM, das düstere und kalte des Black Metal.

All das trägt dazu bei, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Manche Nummern auf dem Album, schaffen es sogar, richtige atmosphärische Hymnen zu werden. Lament Ksiecia Czarnej Magii und Wrzesniowe Popoludnie Rzeznika`52 könnte man da als Beispiele erwähnen. Ich hätte anfangs wirklich nicht gedacht, dass heisere und keifende Black Metal Screams so gut zum Heavy Metal Sound passen. Auch ein paar ruhige und etwas leisere Töne haben es auf das Album geschafft, was der Sache an sich sehr gut steht.

Legion Antychrysta entwickelt sich beim hören zu einem richtig starken Album.

9 von 10 Bängs

neun von zehn

Band:

Michal Dryjanski – vocal

Eryk Kula – guitars

Szymon Garbarczyk – bass

Grzegorz Drygas – drums

Foto: Ola Sojka

VÖ: Bereits erschienen.

(8) Okrütnik | Facebook

(8) Ossuary Records | Facebook

Share
Christian

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »