Interview

Maggots – Black Death Metal aus Falkensee bei Berlin suchen neuen Gitarristen! Drummer ‚Majo‘ Kaiser im Interview

maggots-black-death-metal-aus-falkensee-bei-berlin-suchen-neuen-gitarristen-drummer-majo-kaiser-im-interview

Karina: Hallo Majo, schön, dass Du Dir Zeit für dieses Interview nehmen konntest. Du gehörst mit Gunnar (Bass, Voc.) zu den Gründungsmitgliedern von Maggots. 2018 hattet ihr 25jähriges Bandjubiläum. Was macht ihr für Musik?

Majo: Hallo Karina, ja wir gehen tatsächlich mit großen Schritten auf die die 30 (Bandjahre) zu. Gestartet sind wir mit Death Metal, aber das hat sich zu Black Death Metal verlagert.

Karina: Wieviel Alben habt ihr schon veröffentlicht?

Majo: An regulären Alben haben wir deadheaded, Church of Blasphemy und die DemontoriuM veröffentlicht. 2018 kam zum 25sten Band-Jubiläum das Album XXV. Da sind drei nagelneue Songs, mit Ace of Spades ein Motörhead Cover und noch ein paar ältere Sachen drauf, die wir bisher nur auf Samplern oder Split-Scheiben veröffentlicht haben.

Karina: Habt ihr schon Material für ein neues Album?

Majo: Ja, Material ist da, in der Mache sind zur Zeit noch drei Songs. Allerdings ist durch die aktuelle Situation unsere Kreativität etwas in den Hintergrund gerückt.

Karina: Ihr habt auch schon einige Auftritte gehabt, wie ich gelesen habe?

Majo: Ich würde uns als Underground-Band einstufen. Wir wollen weiter Alben aufnehmen und auch Live-Auftritte spielen. Ein paar Auftritte sind schon gebucht für nächstes und übernächstes Jahr. Eventuell werden wir vermehrt EPs mit 3-4 Songs und noch ein Cover hintendran aufnehmen, um die Abstände kürzer zu halten. Manche schreiben Songs wie im Akkord und manche brauchen etwas länger.

Karina: Und ihr braucht etwas länger?

Majo: Wir gehen ja alle arbeiten und dann sitzt Du halt nur am Wochenende an den neuen Songs.

Karina: Aktuell sucht ihr einen neuen Gitarristen?

Majo: Gerne auch zwei, aber mit einem wäre uns schonmal geholfen.

Karina: Sucht ihr Jemanden, der das Musik machen als Hobby sieht?

Majo: Wir lassen uns auch gerne nochmal einen Kick verpassen. Ich habe den Traum eigentlich schon begraben, eine große Tour zu fahren . Dafür ist der Markt auch zu übersättigt. Es wird ein Hobby bleiben. Es ist DAS Hobby, ein anderes gibt es nicht, Musik im Allgemeinen. Es soll uns vielleicht noch ein bisschen weiter bringen, vielleicht ein paar mehr Konzerte, schnellere Plattenproduktion. Deswegen brauchen wir keinen Vollprofi, aber auch keinen Anfänger. Irgendwas dazwischen. Wir sind nicht die Monster-Virtuosen, so dass das alles sehr bodenständig ist. Wir suchen Gitarristen, die mit beiden Beinen im Leben stehen und auch gerne ihre Ideen einfließen lassen sollen.

Karina: Also gerne auch jemand, der an Songs schreiben kann?

Majo: Ja, ja auf jeden Fall. Bisher hat unser Bassist fast alles geschrieben und die Gitarristen haben das nachher umgesetzt. Gunnar hat sich immer einen Gitarristen gewünscht, der selber mal aktiv wird.

Karina: Habt ihr eine Altersvorstellung?

Majo: Ne, da sind wir völlig schmerzfrei. Es sollte schon jemand sein, der auch ohne seine Eltern irgendwo hinfahren darf (lacht) aber ansonsten ist uns das völlig egal.

Karina: Wo probt ihr?

Majo: Wir teilen uns in Spandau – Eiswerder einen Probenraum mit der Cover-Band „Another Ten Beers“ , bei der ich auch Schlagzeug spiele.

Karina: Wo dürfen sich interessierte Musiker melden?

Majo: Einfach bei Facebook melden oder eine E-Mail an rottinghead@web.de schreiben.

Karina: Vielen Dank für Deine Zeit! Ich drücke euch die Daumen, das ihr schnell Verstärkung bekommt. Haltet uns auf dem Laufenden!!

Majo: Danke danke – das machen wir gerne! Bis bald dann!

Maggots im Netz:
Facebook
Homepage
Youtube

Share

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Für gute Musik ist ihr kein Weg zu weit.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »