Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Life Comes Closer – Sharktank – Ein Album Review

life-comes-closer-sharktank-ein-album-review

Vor ein paar Monden hatte ich ja schon mal angekündigt, dass da in München was ganz Heißes zurechtgebogen wird. Nun ist es endlich soweit. Life Comes Closer bringen mit Sharktank ihr erstes Album an den Start. Seit April über diverse Streamingplattformen und seit letzter Woche für alle Fans von physischen Tonträgern in CD-Form erhältlich. Fein aufgemacht, in einer Art Digi-Pack und Comic Cover.

Viel wichtiger als die Verpackung ist ja bekanntlich der Inhalt, und der kommt schon mal sehr gut aus den Boxen. Beginnend mit dem Opener Sharktank geht`s gleich in die Vollen. Direkt auf die Zwölf. Hardcore ist angesagt. Laut Band-Info, Low-Carb-Core. Da bin ich jetzt aber raus, um zu beschreiben, was das jetzt genau bedeuten soll. Für mich knallt Sharktank einfach nur unheimlich gut aus den Boxen.

Ich würde mal behaupten, die Oldschool-Fraktion hat hier richtig Spaß dran. Life Comes Closer ziehen auf Sharktank alle Register ihrer Zunft. Mit kernigen Riffs, groovenden Rhythmus, eingängigen Refrains und den obligatorischen Crew Shouts begeistern die Songs sofort. Man hört Sharktank aber auch an, dass sich die Musiker von Life Comes Closer von anderen Musikrichtungen inspirieren lassen. So streut man gekonnt Nuancen von Metal, Punk oder auch Thrash.

Diese ganzen Faktoren machen aus Sharktank ein absolut starkes Debüt Album. Life Comes Closer muss man in Zukunft auf dem Zettel haben. An neuem Material wird bereits gearbeitet, was Anfang 2022 erscheinen soll.

8,5 von 10 Bangs

VÖ: Bereits erschienen.

Life Comes Closer are:

Dora – Vocals

Lemi – Guitars/Shouts

Rody – Guitars/Shouts

Teasy – Bass/Shouts

Rudi – Drums

Life Comes Closer | Facebook

Navigation – dedication-records label & mailorder

Share

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »