Events, Konzert Reviews

Icon For Hire und Halflives am 10.03.20 im Feierwerk München – ein Fotoreview von Valerie

icon-for-hire-und-halflives-am-10-03-20-im-feierwerk-muenchen-ein-fotoreview-von-valerie

Kurz vor dem Ausbruch des absoluten Coronachaos und der damit verbundenen Absage aller Konzerte machte ich mich im strömenden Regen auf den Weg ins Feierwerk in München, um dort eine meiner Lieblingsbands, Icon For Hire, zu fotografieren.

Den Abend eröffneten Halflives, die mit eingängigen Songs und alternativen Tönen begeisterten. Das in Paris ansässige Trio um die italienische Frontfrau Linda Battilani gaben Songs ihres Albums Empty Rooms zum Besten und stellten ihre vor kurzem erschienene EP Resilience vor. Songs wie Rockstar Everyday oder Snake erwiesen sich als richtige Ohrwürmer und der Schlange am Merchstand zufolge konnten Linda, Oscar Scantamburlo (Bass) und Fede Bernardi (Schlagzeug) eine ganze Menge neuer Fans gewinnen, unter anderem auch mich selbst.  Hier sind einige Fotos ihres wirklich gelungenen Auftritts:

Und nun zum Hauptact des Abends: Icon For Hire!  Da die beiden Konzerte in Italien und der Schweiz aufgrund von COVID-19 abgesagt werden mussten, war ihre Show in München die letze der Icon Army Tour, was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Ihr Mix aus Hardrock, Punk, Pop, Hiphop und Electronica lud zum feiern und headbangen gleichermaßen ein. Kaum auf der Bühne, waren Icon For Hire direkt von 0 auf 100. Mit ausdrucksstarker Bühnenpräsenz, Ansprachen an die Fans und akustischen Songs zogen sie die Menge in ihren Bann. Ariel Bloomer (Vocals) und Shawn Jump (Gitarre), die beiden Gründungsmitglieder, wurden dabei von von dem Gastmusiker Harley DeWinter am Schlagzeug unterstützt. Die Setlist des Abends bestand aus einer guten Mischung aus Songs ihrer drei bisher erschienen Alben und einigen neuen Singles, unter anderem Hollow oder Blindside. Das Publikum erwies sich als sehr textsicher und so wurde bei jedem Lied laut mitgesungen. Insgesamt ein toller Abend und bestimmt auch für die Band ein gelungener Abschluss der Tour.

Share
Valerie

Valerie

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »