Bücher, Reviews

Die Neuerfindung des Rock’n’Roll von Frank Schäfer, VÖ 05.06.20, Buch Review

die-neuerfindung-des-rocknroll-von-frank-schaefer-voe-05-06-20-buch-review

Die Neuerfindung des Rock´n´Roll oder

„Alle Wege führen zum Heavy Metal. Man muss es nur wollen.“
(aus der Presseinfo zum Buch)

Auf 136 Seiten stellt Schriftsteller, Kritiker, Rockmusik-Experte und Wort-Virtouse Frank Schäfer einen Teil seines über Jahre erworbenen Wissens aus dem Wirken der bekanntesten Rockgrößen zusammen. Seine Artikel in der ZEIT (so z.B. zum Tod von Malcolm Young, über das Metal Hammer Paradise) oder Musik Reviews wie zum neuen Album von Ozzy Osbourne, Ordinary Man im Rolling Stone zählen schon seit Jahren zu meiner vergnüglichen Pflichtlektüre. Nun hat er im Andreas Reiffer Verlag ein neues Buch herausgegeben und huldigt in kurzen Abhandlungen dem Heavy Metal,

„…denn Heavy Metal ist das Genre, das alle anderen aufhebt.“
(Frank Schäfer im Intro zum Buch)

In gewohnt anspruchsvoller Sprache flaniert Schäfer einem stillen Beobachter gleich durch mehr als sechs Jahrzehnte Musikgeschichte. Ab und an verweilt er, um interessante Histörchen über Led Zepplin, Judas Priest, Jimi Hendrix, Rory Gallagher, Leo Fender, die Scorpions, Uli Jon Roth und vielen anderen zu erzählen.

Ich finde, kein Buch zum „in einem Durchlesen“, aber fast schon ein Must-Have für Rockfans und die, die das noch werden wollen!

Von mir gibt es 9 von 10 Bängs für dieses Werk.

neun von zehn

Nicht aus der Tüten-Metal-Abteilung

Frank Schäfer
Die Neuerfindung des Rock’n’Roll
Essays
editon kopfkiosk Bd. 02, 136 Seiten, 11,0 x 18,5 cm, Klappenbroschur, mit zahlreichen Abbildungen
ISBN 978-3-945715-71-0, 9,50 EUR (D) (Print), Bezug über Libri, Umbreit und den Verlag
ISBN 978-3-945715-93-2, 5,99 EUR (D) (E-Book)
Das Buch ist ab dem 5. Juni 2020 im Buchhandel erhältlich.

Share
Karina

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »