Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Degen, Herb, Mroszczok, Schleicher – Theories In The Absence Of Definition – Ein Album Review

degen-herb-mroszczok-schleicher-theories-in-the-absence-of-definition-ein-album-review

Degen, Herb, Mroszczok, Schleicher ist eigentlich keine richtige Band, sondern das Projekt von Sebastian Schleicher. Der hat die Musiker Chris Herb, Karsten Mroszczok und  Dennis Degen um sich gescharrt, um endlich mal seine Songs auf ein Album zu bannen. Sebastian ist da der Kopf des Projektes, verantwortlich für Produktion, Komposition und Mix. Dennis Degen ist für zwei Stücke mitverantwortlich und mit Chris Herb und Karsten Mroszczok hat er zwei Musiker mit ins Boot geholt, die der Sache einen klasse Sound verleihen.

Musikalisch geht die Geschichte schwer in die progressive Ecke. Theories In The Absence Of Definition ist mal wieder ein Album von der Sorte, die ich in letzter Zeit gerne höre. Wirklich ein Album zum „Hören“. Ein Album für das man sich Zeit nehmen muss, nicht neben dem Zwiebeln schälen, sondern hören und genießen.

Genießen, wenn sich die Songs immer mehr aufbauen. Genießen, wenn aus Sound Atmosphäre wird. Genießen, wenn einzelne Noten zum Großen und Ganzen verschmelzen. Man könnte meinen,  Sebastian nimmt uns mit auf eine Reise. Ein Reise durch Raum und Zeit und Theories In The Absence Of Definition ist der passende Soundtrack dazu. Mal geht es sehr ruhig zu, aber auch kerniger Rock findet hier seinen Platz. Genau so, wie sanfte Gitarrensolos und gefühlt unendliche Keybord Passagen. Man verliert sich in dem Album und taucht in eine Welt aus wundervollen Klängen und schönen Melodien ein.

9 von 10 Bängs

neun von zehn

Sebastian Schleicher – Vocals, Guitars, Backings

Chris Herb – Bas, Touch Guitar

Karsten Mroszczok – Keys

Dennis Degen – Drums

https://www.facebook.com/sebischleicher

 

 

 

Share
Christian

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »