Bücher, Reviews

Depeche Mode – Kultband für die Massen – Buch Review

depeche-mode-kultband-fuer-die-massen-buch-rezension

2020 feiern Depeche Mode ihr 40 jähriges Bühnenjubiläum. Wer hätte gedacht, das diese Band einmal Kultstatus erreichen und über 100 Millionen Tonträger verkaufen würde! 1980 trafen sich Martin Gore, Andrew Fletcher, Dave Gahan und später Alan Wilder im etwa 40 km von London entfernten, beschaulichen Basildon. Es begann ein Leben auf der Überholspur, mit Höhenflügen und extremem Fall. Der britische Autor und Musikjournalist Ian Gittins hat die Ausnahme-Band im Lauf der Jahre mehrfach getroffen und interviewt. Nun hat er auf 240 üppig illustrierten Seiten eine spannende Band-Biografie veröffentlicht.

„…der Weg zum Erfolg war steinig und kostete seinen Preis.

Gittins erzählt vom Erfolg der Elektro-Pioniere, aber auch von persönlichen Zerwürfnissen, Drogenexessen und Depressionen. Er lässt die Musiker zu Wort kommen und zeigt die verschiedenen Stationen in teilweise sehr persönlichen Bildern. Jedem veröffentlichten Album widmet der Autor eine Doppelseite im Buch mit interessanten Infos zum Making Of, Chartplatzierungen und Aufnahmestudios. Auch die besondere Beziehung, die Depeche Mode zu Deutschland haben, wird dargestelllt, denn in keinem anderen Land hatten die Briten mehr Top 10 Platzierungen. 

Fazit: Depeche Mode – Kultband für die Massen bekommt von mir absolute Kaufempfehlung. Eingefleischte Fans und die, die es noch werden wollen, kommen mit diesem Buch  gleichermaßen auf ihre Kosten. Gittins hat einen umfassend recherchierten,  hochwertigen Bildband, ein kenntisreiches Nachschlagewerk und eine spannend zu lesende Band-Bio vorgelegt.

Ich vergebe 10 von 10 Bängs. 

1. Auflage September 2019
240 Seiten Hardcover
Format 27,5 x 21,5
ISBN 978-3-85445-670-4
Preis: 28,00 €
Autor Ian Gittins, übersetzt von Andreas Schiffmann
erschienen im Hannibal Verlag;

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 0 Durchschnitt: 0]
Share
Karina

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Kann Metal rückwärts lesen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!