Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Tausend Löwen Unter Feinden – Zwischenwelt – Ein Album Review

tausend-loewen-unter-feinden-zwischenwelt-ein-album-review

Da hab ich Blitzbirne doch glatt die Veröffentlichung von Zwischenwelt (Tausend Löwen Unter Feinden) komplett verrafft. Nicht um ein paar Monate, sondern fast um ein ganzes Jahr. Asche über mein Haupt, die Strafe wird unerbittlich sein. Aber lieber spät als nie, werde ich nun meinen geistigen Senf hier ablassen.

Tausend Löwen Unter Feinden ist eine deutsche Hardcore Band aus Nordrhein-Westfahlen, die schon mal mit ihren geistreichen und auf deutsch gesungenen Texten, auf ganzer Linie überzeugen. Des weiteren kommt die Mucke sehr amtlich aus den Boxen. Die Riffs brettern ordentlich und vermischen sich mit eingängigen Hooks, die das ganze abwechslungsreich, sehr einprägsam und emotional machen. Im allgemeinen finde ich den Sound von Zwischenwelt kräftiger und fetter als auf dem Vorgänger Machtwort. Aber das ist Erbsenzählen auf hohem Niveau.

Textlich setzt man auf Konzeptalbum, was so ungefähr die Vergänglichkeit der Welt beschreibt und das man dies akzeptieren muss. Aber das kann ja jeder für sich selber interpretieren. Auf jeden Fall sind die Texte sehr intelligent geschrieben und werden durch die wechselnden und derben Gesangshouts ordentlich in die Ohren gedrückt.

Das alles bewirkt dann in mir, dass mein innerer Rocky Balboa geweckt wird und trotz zerkloppter Visage immer wieder aufsteht und weiter macht. Das perfekte Album wenn mal wieder alles Kacke ist oder mal um ordentlich Dampf abzulassen.

Deswegen gibt’s von mir 9 von 10 Bängs.

neun von zehn

https://www.tluf.de/

https://de-de.facebook.com/tausendloewenunterfeinden/

https://swellcreekrecords.bandcamp.com/

https://de-de.facebook.com/swellcreekrecords/

 

Share
Christian

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »