News, Video Premiere

DIRKSCHNEIDER & THE OLD GANG – veröffentlicht „Every Heart Is Burning“

dirkschneider-the-old-gang-veroeffentlicht-every-heart-is-burning

Wie heißt es im Volksmund so zutreffend: Aller guten Dinge sind drei! Nach der riesengroßen Resonanz auf das erste Video ‚Where The Angels Fly’ im September 2020 und einem ebenso großen Zuspruch für den Nachfolger ‚Face Of A Stranger‘ im März 2021, legen DATOG, das neue Projekt um Sänger Udo Dirkschneider, seine früheren Accept-Kollegen Peter Baltes (Bass) und Stefan Kaufmann (Gitarre), den unvergessenen U.D.O.-Gitarristen Mathias Dieth sowie Udos Sohn Sven Dirkschneider (Schlagzeug) und Sängerin Manuela Bibert am 28. Mai 2021 auf höchstem Niveau nach: ‚Every Heart Is Burning‘ heißt der neue, dritte Song der Band und zeigt sich im Vergleich zu den beiden Vorgängern eine Spur härter, dabei aber ebenso melodisch und eingängig. Neben dem charismatischen Leadgesang von Dirkschneider, Baltes und Bibert, und dem hymnischen Refrain gehört auch das virtuose Gitarrensolo von Dieth zweifelsohne zu den Höhepunkten der Nummer, in der es – ihrem Titel entsprechend – um Liebe und Zuneigung geht. Dazu Stefan Kaufmann, der die Songs produziert hat: „Auch wenn ‚Every Heart Is Burning‘ die Heavy-Seite von DATOG aufzeigt, schwimmen alle drei Nummern in einem stilistisch ähnlichen Fahrwasser und hätten seinerzeit sicherlich auch auf den U.D.O.-Klassiker ‚Faceless World‘ gepasst.“

Hier könnt ihr das Video finden:

Am 27.08.2021 ist dann der Veröffentlichung der Mini-CD mit alles 3 Songs geplant

LINE UP
Udo Dirkschneider – Lead Vocals / Backing Vocals
Peter Baltes – Bass / Lead Vocals / Backing Vocals 
Manuela Bibert – Lead Vocals / Backing Vocals 
Stefan Kaufmann – Rhythm Guitar / Backing Vocals 
Mathias Dieth – Lead Guitar / Backing Vocals 
Sven Dirkschneider – Drums / Backing Vocals

Weblinks:

https://www.afm-records.de/de/d/1510-dirkschneider-the-old-gang-2.html

Share

Thomas

Musikalisch bin ich seit den 80er vor allem im melodischen Hard& Heavy-Dschungel unterwegs und immer auf der Suche nach neuen und alten Perlen. Meine absoluten Faves sind Queenaryche, Y&T, Die Toten Hosen... u.v.a......teilweise geht mein Blick aber auch mal über den Tellerrand in Richtung Speed/Trash/Death...solange Melodien erkennbar sind. Auch wenn ich schon zu der Ü50-Fraktion gehöre, findet man mich bei Konzerten und Festivals fast immer Front of Stage, denn Sitzplatz bei Rockkonzerten, das geht gar nicht. Erst wenn es ohne Rollator mal nicht mehr gehen sollte, ist die Tribüne vielleicht ne Alternative.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »