News

COREY TAYLOR (u.a. Slipknot) neues Musikvideo zu „HWY 666” Debüt-Soloalbum CMFT erscheint am 02. OKTOBER

corey-taylor-u-a-slipknot-neues-musikvideo-zu-hwy-666-debuet-soloalbum-cmft-erscheint-am-02-oktober

Bereit für eine Spritztour? Corey Taylor nimmt uns mit auf den „HWY 666“ – in seinem neuen Song, der begleitet wird von einem teuflisch gut animierten Lyric Video, das ihr unten seht. Darin gibt es die passenden Bilder zu Corey Taylors folgenschwerer Begegnung mit dem Teufel zu sehen, die er im Song besingt. Klanglich ist „HWY 666“ eine diabolische Mixtur aus Outlaw-Country, Punk und Hardrock, abgerundet durch Corey Taylors cineastisches Storytelling und eine feurige Hook.

„HWY 666“ ist nach „Black Eyes Blue“ und „CMFT Must Be Stopped“ der dritte Vorbote des kommenden Debüt-Soloalbums „CMFT“ des Slipknot- und Stone-Sour-Frontmanns, das am 2. Oktober erscheint. Aufgenommen im Hideout Studio in Las Vegas mit Produzent Jay Ruston und seiner Band – Christian Martucci [Gitarre], Zach Throne [Gitarre], Jason Christopher [Bass], und Dustin Robert [Drums] –, ist das Album eine wilde und aufregende Reise durch Tylers musikalische Psyche.

ÜBER COREY TAYLOR:

Corey Taylor ist bekannt als Aushängeschild und Stimme der Multi-Platin-Band Slipknot und der ebenfalls mit Platin ausgezeichneten Band Stone Sour sowie als Bestseller-Autor und  Schauspieler mit diversen Film- und Fernsehreferenzen.
Weltweit kommen Slipknot auf 13 Platin- und 44 Gold-Alben, von denen u.a. drei #1 der amerikanischen Billboard 200 belegten und vier auf #2 der deutschen Charts kamen [Vol. 3 (The Subliminal Verses), All Hope is Gone, .5 the Gray Chapter und We Are Not Your Kind]. Das 2019 veröffentlichte We Are Not Your Kind markiert einen kreativen Höhepunkt für Slipknot, wie u.a. die Lobeshymnen von The Ringer, The FADER, GQ und die Ehre der Ernennung zum #1 „Best Metal Album of 2019” durch den Rolling Stone unterstreichen. Mit zwei Gold-ausgezeichneten Alben und einer Platin-Single haben Stone Sour u.a. fünf Top-5-Debüts in den „Billboard 200” und drei Top-5-Platzierungen in Deutschland auf dem Konto, ihr Album House of Gold & Bones – Part 1 wurde von Loudwire zum „Rock Album of the Decade” gekürt und brachte zudem eine eigene Graphic Novel desselben Namens von Taylor hervor, die bei Dark Horse Comics verlegt wurde. Das 2017 veröffentlichte Album „Hydrograd“ beinhaltet die überaus erfolgreiche Single „Song #3” mit über 100 Millionen Streams und konnte sich zudem fünf Wochen auf #1 der „Billboard Mainstream Rock Songs”-Charts halten. Die New York Times Bestseller-Liste belegte Taylor erstmals 2011 mit Seven Deadly Sins, das sich vier Wochen in den Charts hielt. Es folgten drei weitere beliebte Bände: A Funny Thing Happened On The Way To Heaven [2013], You’re Making Me Hate You [2015], und America 51 [2017]. Seine Filmografie umspannt derweil Fear Clinic, Doctor Who, Officer Downe und Sharknado 4. Corey Taylor gehört zu den wenigen Menschen, die sowohl ein Symposium an der Oxford University geben als auch Metalfestivals rund um die Welt als Headliner spielen können.

Weitere Infos unter www.thecoreytaylor.com.

Share
Karina

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Für gute Musik ist ihr kein Weg zu weit.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »