Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Ash Return – The Sharp Blade Of Integrity – Ein Album Review

ash-return-the-sharp-blade-of-integrity-ein-album-review

Am Freitag ist es nun endlich soweit, Ash Return bringen mit The Sharp Blade Of Integrity ihr erstes Album raus. Auf kein Album war ich in den letzten Monaten mehr gespannt, als auf The Sharp Blade Of Integrity. Zum einen, weil Ash Return aus verbleibenden Mitgliedern der Hardcoreformation Miozän besteht und zum anderen, weil sie sich mit Johnny La Bomba (Gloryful) einen astreinen Metalsänger ans Mikro holten.

Ich muss ehrlich zugeben, dass mir da doch ein bis zwei Tränchen durchs Knopfloch flossen, als ich von der erneuten Auflösung von Miozän erfuhr. Aber Ash Return ließen ja nicht lange auf sich warten und präsentierten mit Time Is The Enemy schon mal einen beinharten Vorabtrack.

Die Kombi Hardcoreband und Metalsänger schien zu funktionieren und das bestätigte sich auch beim ersten Durchlauf des kompletten Albums. Eigentlich untertreibe ich hier gewaltig, dass Ding schlug ein wie eine Bombe. Man pickt sich die Rosinen beider Genres raus und verwurstelt sie zu einem hammermäßigen Album. Die Klampfen knüppeln einen amtlichen Hardcoresound, oder begeben sich teilweise auf Iron Maiden Niveau und Johnny schafft es, sehr abwechslungsreich zu klingen. Mal typisch Metal, mal typisch Hardcore und noch irgend etwas mittendrin, was total faszinierend ist. Mitsingparts, amtlicher Groove und ordentliche Knüppel aus dem Sack Parts: Was will man mehr?

Die Songs sind so Mitreißtracks, man möchte eigentlich gleich bangen, pogen oder ausflippen. Die Melodien hängen sich fest und begeistern sofort. Ich könnte jetzt  noch ausführlicher werden, über Qualität oder sonstiges. Möchte ich aber nicht, ich höre mir diese starke Scheibe lieber noch mal an und kann euch nur den Tipp geben, überzeugt euch bitte selber und hört rein.

Für mich ist das Teil ein Anwärter auf das Album des Jahres und bekommt 10 von 10 Bängs.

zehn von zehn

Band:

Gerrit – Drums

Johnny – Vocals

Kniffel – Guitar

Outso – Guitar

Tank – Bass

https://www.facebook.com/ashreturnhc/

https://swellcreekrecords.bandcamp.com/

https://www.dedication-records.de/

Release: 01.05.2020

 

Share
Christian

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »