Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Anti Anti Anti – Burn Everything – Ein Album Review

anti-anti-anti-burn-everything-ein-album-review

Es ist soweit! Nach ihrer selbst betitelten Ep (2019), haben Anti Anti Anti ihre erste Langrille gefräst. Burn Everything heißt das Teil und macht seinem Namen alle Ehre. Knapp ne halbe Stunde kesselt das Thrash Inferno und wenn man das unfallfrei überlebt hat, fühlt man sich wie der olle Meister Röhrich nach ner Scheißhausexplosion. Verbrannte Erde und Chaos, so wie ich es mag. Die Scheibe ballert so herrlich. Burn Everything geht gleich mit Volldampf nach vorne und genau da hin wo es weh tut. Mitten in die Fresse. Die Anti`s bleiben sich treu. Es wird nicht großartig herum experimentiert, sondern das gemacht, was man am besten kann. Thrash Metal!!!!!! Die Pfade der alten Helden werden weiter hin zielstrebig verfolgt und allerhand Oldschool mit Newschool verwurstelt.

Wie schon auf der Ep, wird auch auf Burn Everything nicht lang rum geeiert. Ohne großen Schnick Schnack kommt man gleich zur Sache. Die Klampfen braten ordentlich und bringen schöne fette Riffs zum Vorschein. Die Rhythmusfraktion pumpt ordentlich mit und lässt die Songs sehr massig aussehen. Diese Songs kommen dann auch gleich auf den Punkt und entwickeln sich gleich zu amtlichen Bangern. Banger, die dann auch zu kleinem Ohrgetier mutieren.

Im Endeffekt ist Burn Everything ein richtig starkes Album. Die Anti`s konnten noch einen drauf setzen und versetzen mit Burn Everything jeden Thrash Metal Fan in Ekstase. Alle anderen natürlich auch.

9 vom 10 Bängs

neun von zehn

Die Anti`s sind:

Gesang – Steff

Gitarre – Thorsten

Bass – Lars

Drums – Alex

VÖ: bereits erschienen.

(2) Anti Anti Anti | Facebook

Anti Anti Anti – Old-School Thrashpunk

Share

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »