Bilder / Video, Konzert Reviews, Reviews

Rogers Auto-Konzert in Bonn am 13.06.2020 – Live Review

rogers-auto-konzert-in-bonn-am-13-06-2020-live-review

Die Rogers sind eine seit 2006 bestehende Punkrock-Band aus Düsseldorf.  Sie wollten eigentlich gerade mit dem letzten Studioalbum Mittelfinger für Immer auf großer Tour sein. Der Pandemie geschuldet musste diese Tour in den September verlegt werden und die vier sympatischen Musiker spielten stattdessen vor einer Blechlawine von 240 Autos im Bonner Westen. Auf der Setlist standen Kracher wie  Mittelfinger für Immer, Einen Scheiß muss ich, Zu spät, Geh mir nicht mehr auf die Eier, Kreuzberger Nächte sind lang, Wo immer Du gerade bist, Die Nachbarn von oben, Vergiss nie, Wohin und  Augen auf. Tourmanagers Matthias hatte Geburtstag, der von den Fans mit einem Ständchen ordentlich gewürdigt wurde. Die kurzfristigen Tonprobleme konnte Frontmann Chri Hoffmeier kurzweilig im „Dialog“ mit den Fans überbrücken.

Auf  Konfetti-Kanonen, Moshpits, Bierduschen und Stage Diving mussten Fans und Band leider diesmal verzichten, trotzdem waren alle nach den ersten Tönen aus den Autoradios von Null auf Hundert und „eskalierten“, so gut und so weit dies in den Fahrzeugen eben möglich war.

Mit Einen letzten Abend und kleinem Feuerwerk verabschiedeten sich die Rogers von Bonn.

Auf ihrer Facebook-Seite bedanken sich die Rogers  so bei ihren Fans:

„Liebe Automobile, Fahrer und Beifahrer, Gasgeber und Bremser, Links- und Rechtsabbieger und Rückwärtseinparker. Auch nach einigen Jährchen, die wir mittlerweile live unterwegs sind, gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. Das war unser erstes (und wahrscheinlich letztes) Konzert, das wir für eure PS-starken Boliden gegeben haben. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass wir alle aus dieser „konzertfreien“ Zeit das Beste machen konnten und noch werden. Wir freuen uns jetzt umso mehr euch möglichst bald wieder mit offenen und ehrlichen Armen begrüßen zu dürfen.
Danke!
Eure ROGERS. ❤️“

Mitglieder der Band
Chri Hoffmeier (Gesang, Gitarre)  Artur Freund (Bass), Nico Behr (Gitarre), Dominic Sbarcea (Schlagzeug)

Share
Karina

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Für gute Musik ist ihr kein Weg zu weit.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »