Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
News

RECKLESS LOVE verschieben neues Album „Turborider“ auf den 25. März 2022

reckless-love-verschieben-neues-album-turborider-und-geben-exklusiven-radio-gig-bekannt

und geben exklusiven Radio Gig + Monsters of Rock Cruise Show in der Karibik bekannt!

Neben Digipak und farbigem Vinyl bietet die Band ihren Fans trotz verschobenem Release ein ganz besonderes Package: Das limitierte Box-Set wird nicht nur die Digipak-CD, eine signierte Autogrammkarte aber auch ein Handheld-Videospiel enthalten! Produziert wurde Turborider von Joonas Parkkonen (Apocalyptica, Lost Society), Svante Forsbäck (Rammstein, Lordi, Volbeat) war für das Mastering zuständig. Vorbestellungen sind HIER möglich!

übertragenden Radio Gig bekannt! Am 24.02. um 19Uhr ist die Band live zu Gast beim Finnischen Radio Sender Radio Rock, um exklusiv ein paar der neuen Album Songs zum besten zu geben! Die-Hard-Fans schalten an dem Abend am besten rein, den Gig hört ihr nur auf: www.supla.fi/radiorock!„Wir sind fest entschlossen, uns von diesem kleinen Rückschlag der Album-Verzögerung nicht aufhalten zu lassen. Also kamen wir auf die Idee, eine exklusive weltweite Radio Show auf Radio Rock in Finland zu spielen, in der wir live einige der neuen Songs vorstellen, und den Zuhörern einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Material bieten. Wir sind zuversichtlich, dass uns die neue Platte weiter bringen wird als je zuvor.“ Und wer noch Urlaubs-Tips für den Sommer 2023 benötigt, hat Olli hier einen passenden Vorschlag: „Wir planen derzeit bereits für das Frühjahr 2023 und freuen uns riesig, euch mitteilen zu können, dass Reckless Love Teil des Line-Ups der legendären Monsters of Rock Cruise in der Karibik im Mai 2023 sein werden! Haltet die Augen und Ohren offen, wir sind uns sicher, wir sehen uns ganz bald!“

RECKLESS Love Online:
www.facebook.com/recklesslove
www.instagram.com/recklesslove.official
www.afm-records.de

RECKLESS LOVE sind:
Olli Herman – Gesang  
Pepe – Gitarre
Jalle Verne – Bass
Hessu Max – Schlagzeug

Quelle: ALL NOIR

Share

Thomas

Musikalisch bin ich seit den 80er vor allem im melodischen Hard& Heavy-Dschungel unterwegs und immer auf der Suche nach neuen und alten Perlen. Meine absoluten Faves sind Queenaryche, Y&T, Die Toten Hosen... u.v.a.....inzwischen kann ich mich aber auch für Mittelalterrockband wie Feuerschwanz oder Saltataio Mortis absolut begeistern. Ab und an geht mein Blick aber auch mal über den Tellerrand in Richtung Speed/Trash/Death...solange Melodien erkennbar sind. Auch wenn ich schon zu der Ü50-Fraktion gehöre, findet man mich bei Konzerten und Festivals fast immer Front of Stage, denn Sitzplatz beim Rockkonzerten, das passt bei mir einfach nicht zusammen. Erst wenn es ohne Rollator mal nicht mehr gehen sollte, ist die Tribüne vielleicht ne Alternative.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »