Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Interview, News

Die Dudelrocker von PSΨCH im Interview

ps%cf%88ch-dudelrock-aus-oesterreich-im-interview

Grundsätzlich dem Metal-Genre zugeordnet, greift die Band mit Dudelsack und vorwiegend deutschen Texten, aber auch gerne mal tiefer in den musikalischen Farbtopf. Elemente aus Industrial und manchmal sogar Dubstep, gehören ebenfalls zu den abgedrehten Ingredienzien von PSΨCH.

Es waren doch einige Bands am Start beim Eargazimic Contest im Grazer Explosiv , aber bei  PSΨCH war mir sofort klar, das diese Band ganz vorne sein wird im Ranking. Ein Auftritt der es von der ersten Minute geschafft hat, sich von den anderen deutlich abzuheben und Dich in den Bann zu ziehen. Eine Show mit Lichteffekten, Pyrotechnik, Gestiken und deutschen Texte geben die 5 Dudelrocker live ordentlich Gas Nicht nur, weil sich die Band schon äusserlich abhebt, sondern auch weil das Bühnen Konzept durchdacht und sehr stimmig ist  PSΨCH haben mich überzeugt mit Ihrer Musik ein Fan zu werden, auch weil mein Herz ganz klar der österreichischen Szene gehört und deshalb immer noch nach dem Motto „Support your lokal Bands“

Bine: Ihr seid die Gewinner des diesjährigen Eargazmic Contest 2023 – welche Chancen zu gewinnen, was habt Ihr Euch selber ausgerechnet?
Psych: Wir haben natürlich schon stark auf ein Stockerl-Platzerl gehofft – dass wir das Ding aber gewinnen – insbesondere bei dem hohen Niveau, das alle Bands im Finale hingelegt haben – damit hätten wir nicht gerechnet!

Bine: Wie ist das Gefühl, die der diesjährigen Gewinner 2023 zu sein und sich gegen 106 Bands durchgesetzt zu haben
Psych: Wir sind immer noch ein bisschen überwältigt – und wirklich stolz! Unser Drummer ist ja erst seit letztem Jahr bei PSYCH, und dass wir uns seitdem so gut zusammengespielt haben, dass wir Jury und Publikum überzeugen konnten, freut uns ganz besonders!

Bine: Aktuell werden nun Glückwünsche, Preise und auch viele Eindrücke auf Euch nieder rieseln, was sind Eure nächste geplanten Schritte, nach der offiziellen „Krönung)
Psych: (Lacht) „Rieseln“ ist schon fast untertrieben – momentan prasselt so viel auf uns ein, dass wir das alles noch gar nicht so richtig realisiert haben – aber es macht auch richtig viel Spaß! Aktuell bereiten wir uns gerade auf unsere nächsten Shows vor – Ende Oktober dürfen wir Kontrust im Explosiv Graz supporten und im November spielen wir dann beim Eargazmic Winternights. Auf beide Termine
freuen wir uns schon riesig! Daneben gibt es aber auch viel zu organisieren, die gewonnenen Interviews, Bandhour und das Fotoshooting gilt es zu terminieren und nutzen – also langweilig wird uns gerade nicht


Bine: Wie ist dieses Bandprojekt entstanden und welche Bands haben Euch musikalisch inspiriert?
Psych: Das Bandprojekt an sich gibt es schon sehr lange, seit der Gründung hat sich aber sowohl die Besetzung als auch der Stil immer wieder verändert und weiterentwickelt. Mit dem Einstieg von Flo hat sich dann alles von einzelnen Musikern zu einem Ganzen entwickelt, wir fünf zusammen sind sowas wie „The Perfect Match“ (lacht). Musikalisch fließen viele Einflüsse anderer Bands in unsere Musik ein – Rammstein, InExtremo, Nightwish, aber auch viele Künstler und Bands aus den 80ern wie Queen oder Motörhead. Und natürlich nicht zu vergessen der große Ludwig van Beethoven.

Bine: Dudelrock ist dies ein neues oder Euer persönlich kreiertes Genre………
Psych: Entstanden ist es natürlich aus einem Wortspiel mit unserem Dudelsack –
Aber: auch wenn es im Metal quasi fast zum guten Ton gehört, ein eigenes Genre zu erfinden: Dudelrock war nie als eigenes Genre gedacht, sondern eher als „Marketing-Instrument“ – so ala „Was ist denn Dudelrock? Nie gehört, ist das was mit Dudelsack? Da muss ich mal reinhören“.

Bine: Hinter vorgehaltener Hand wissen es schon viele, aber schon fast fertig ist auch Eure erste CD, wie wird der Albumtitel heißen und wie viele Songs finden sich auf dem Silberling?
Psych: Inspiriert von unserem Song „Der Clown“, zu dem es auch ein wirklich geniales Video auf unserem Youtube-Kanal gibt, wird das Album „Null Uhr“ heißen, was auch perfekt für das erste Album passt. Zehn abwechslungsreiche Nummern mit Elementen aus Dubstep, Melodic- und Folkmetal bieten für jede Stimmung den richtigen Song.

Bine: Gibt es ein Thema auf Eurer CD, das sich wie ein roter Faden durch Euer Album zieht oder steht jeder Song für sich?
Psych: Das verbindende Element ist wohl, dass jede Nummer eine Geschichte erzählt – und wenn man möchte, auch eine versteckte Botschaft enthält 😉 Außer bei den Trinkliedern, da geht’s wirklich nur ums Feiern (lacht)

Bine: Das Jahr 2024 klopft schon hörbar an – was steht bei Euch so in Planung
Psych: Wir schmieden gerade Pläne für ein neues Musikvideo, tüfteln an neuen Songs und überlegen nebenbei auch immer, wie wir unsere Live-Shows weiter ausbauen.

Bine: Das letzte Wort zum gehört ganz Euch…
Psych: Vielen Dank an alle, die uns beim Contest unterstützt haben und überhaupt an alle Beteiligten für den wirklich genialen Abend! Und an alle, die hier im Rockmagazine das erste Mal über uns gestolpert sind: Schauts auf unserer HP oder unserem Youtube Kanal und – am aller wichtigsten – bei einem unserer Gigs vorbei – wir versprechen euch eine geile Show mit viel Gefunkel, Spaß und auch Gedudel 😉

Bine: Herzlichen Dank auch an Euch, das ich Euch und Eure Musik kennengelernt habe, Ich wünsche Euch viel Erfolg für 2024 und freue mich auf ein Wiedersehen und hören mit Euch.

Webseite: psych-music.com
Instagram: @psych_dudelrock
Facebook: facebook.com/Psych.Metal

Band Members:
Andreas „Andi“ Gangl: Gitarre, Dudelsack und Background Vocals
Alexander „Älex“ Müller: Gitarre und Background Vocals
Fabian „Fabs“ Verant: Bass
Florian „Flo“ Bläumauer: Drums
Natalie Marath: Lead Vocals

Aktuelle Konzerte:
27.10.2023: Kontrust – Dearisch – Trouble in the Neighborhood – PSYCH,Explosiv Graz
18.11.2023: Eargazmic Winternights mit Pain is and many more, Explosiv Graz

Share

Bine

Macht hauptsächlich Live Foto Reportagen & Interviews. Ist Fotografin diverser österreichischer Bands und Locations von Oberösterreich bis Tirol. Musikalisch unterwegs im Bereich Hardrock, Power Metal, Prog & Classic Rock. Kann von allen ein bisschen zB fotografieren, reden und lacht auch mal gerne über sich selber !

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »