Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Events, Foto Reportage, Konzert Reviews

Epischer Abend mit IMPERIAL AGE und LEGACY REBORN im Backstage in München – Fotoreview

epischer-abend-mit-imperial-age-und-legacy-reborn-im-backstage-in-muenchen-fotoreview

Den Auftakt des Abends machten die Melodie Power Metalband Legacy Reborn und ich musste gestehen, dass ich noch nie von ihnen gehört hatte. Das klärte sich allerdings sehr schnell, den wie uns die charismatische Sängerin Susan Noto mitteilte, war es der erste öffentliche Auftritt der Band. Davon merkte man aber an diesem Abend nichts. Susan überzeugte mit einer ausdrucksstarken Stimme und hatte sich mit Carlos Prada und Karlos Chavez an den Gitarren, Franz Gierscher am Bass und Björn Blue am Schlagzeug sehr gute Musiker an Board geholt, die insgesamt zu einem sehr guten Auftakt des Abends beitrugen. Ich bin echt gespannt wie sich diese Band entwickeln wird.

Danach betraten Imperial Age, die Headliner des Abends die Bühne. Ich hatte den Werdegang der Band während der letzten 3 schweren Jahre verfolgt und war beeindruckt über den Kampfgeist dieser Band. Nicht nur, das sie die 2 Jahre Pandemie wie nicht viele andere Bands durchstanden, Online Konzerte mit vielen tausend Zuschauern durchführten und auch mit New World ein neues Album auf den Weg brachten, sie hatten auch als russische Band, die sich öffentlich gegen den Krieg in der Ukraine stellte in Russland einen schweren Stand, der sie letztendlich dazu bewegte nach Antalya in die Türkei auszuwandern. Ihre Musik war episch, gewaltig mit perfektem Chorgesang und sprengte den kleinen Rahmen des Backstage Clubs enorm. Imperial Age hätte definitiv größere Bühnen verdient, was aber auch etwas daran liegen könnte, dass sie sich bisher gegen einen Plattenvertrag und die damit verbundene Promotion entschieden haben, obwohl einige Angebote von Top Labels vorliegen. 

Ich bin gespannt, wie es letztendlich mit Imperial Age weitergehen wird. Dieser Abend in München war auf jeden Fall ein voller Erfolg und die Band wurde von ihren Fans frenetisch gefeiert. 

Abschließend sei noch zu sagen, dass sich Imperial Age trotz sehr wenig Schlaf auf ihrer Tour nach dem Konzert noch die Zeit genommen hatte, ausgiebig für ihre Fans da zu sein, ein Umstand der auch leider inzwischen von vielen Bands vernachlässigt wird.

Leider konnte ich an diesem Abend nicht viele brauchbare Fotos machen, weil das Licht auf der Bühne denkbar schlecht für uns Fotografen war.

Imperial Age

Legacy Reborn

Share

Roland

Der Profi Fotograf aus Wien. Fotoreportagen und Interviews mit Bands sind seine Leidenschaft. Unser Experte für Female Fronted, Glamrock, Capri Sonne und Bands mit seltsamen Namen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »