Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Events, News

DRAGONY – MEZMERIZED – SONIC RIOT – CHAOS INSIDE

dragony-mezmerized-sonic-riot-chaos-inside

Konzertankündigung

18.11.23 – OHO Oberwart (BGLD/AT)

Das Südburgenland (Österreich) bietet mehr als nur guten Rotwein, Weinberge und Uhudler. Am 18.11. zeigt sich die Gegend von seiner musikalischen Seite. DRAGONY, MEZMERIZED, SONIC RIOT und CHAOS INSIDE werden im OHO in Oberwart eine Metalparty zelebrieren und den Herbst rocken. Damit haben die Veranstalter vom Rock Kollektiv Süd ein fettes Line- Up auf die Beine gestellt.

Für alle Fans die aus der Ferne anreisen, gibt es unter anderem die Möglichkeit, ihre Zelte in einem ca. 10 km entferntem Hotel aufzuschlagen, wobei Ticketinhaber das Zimmer zum vergünstigten Preis bekommen.

Buchen über die Webside www.hotel-gip.at oder per Mail reservierung@hotel-gip.at mit dem Kennwort „KONZERT“ ermöglicht ein preisreduziertes Zimmer. Taxi- Unternehmen stehen für den Transfer in unmittelbarer Nähe zur Verfügung. PinkaTaxi – Ihr Taxi-Unternehmen für den Großraum Oberwart, Südburgenland

Tickets können via Ö-Ticket erworben werden

https://www.oeticket.com/eventseries/off-the-rails-metalnight-i-dragony-3433367/

MEZMERIZED

Die aus  Ungarn stammende Band, setzt verschiedene elektronische Elemente ein und verbindet diesen mit Metal und kreieren damit ihren eigenen Stil, der irgendwo zwischen Heavy Metal, Alternative Metal oder Metalcore angesiedelt werden könnte, aber mit einer Wendung, die sie dazu bringt, ihre Richtung von diesen Genres zu einem eigenen Sound zu ändern, den sie nennen Elektrometall. Wer auf AMARANTHE steht, sollte sich das Konzert von MEZMERIZED nicht entgehen lassen.

CHAOS INSIDE braucht man nicht mehr erklären, da das Trio bereits bekannte Gesichter bei rockmagazine.net sind. Jedoch ein paar Infos trotzdem angeführt. Chaos Inside ist ein Progressive/Modern Metal-Trio aus Österreich, das tief gestimmte Gitarren, opulente Synth-Arrangements und Singalong-Hymnen vereint. Das 2014 gegründete Trio, bestehend aus Bassistin Petra Grooves (alias „Raven“), Sänger und Gitarrist Andy „The Joker“ Gammauf und Schlagzeuger Roman „Machine“ Daucher, spielte mehr als 50 Shows im In- und Ausland und veröffentlichte außerdem zwei Alben, eine EP und mehrere Musikvideos!

Sonic Riot wurde im November 2015 gegründet. Die Band besteht aus fünf Burschen, die die gleiche Liebe zu harter und schwerer Musik teilen.
80er Jahre und ihre modernen Formen. Inspiriert von Bands wie Skid Row, Iron Maiden, G’n’R, Judas Priest, Alter Bridge und BMTH kreieren Sonic Riot einen modernen Sound, jedoch im Stil der genannten Bands. Live konnte man die Kombo bereits auf dem METAL ESCALATION Festival erleben.


DRAGONY
Seit mittlerweile über 15 Jahren stehen die Drachentöter aus Österreich für hochklassigen melodischen Power Metal und konnten sich im Laufe der Jahre auf gemeinsamen Shows und Touren mit Genregrößen wie Gamma Ray, Blind Guardian, Sonata Arctica, Freedom Call und Serenity sowie auf renommierten Metal-Festivals von Nova Rock, Wacken Open Air bis zur 70.000 Tons of Metal-Kreuzfahrt in der Karibik eine treue Fanbase erspielen.
Mit dem aktuellen Album „Viribus Unitis“, ihrem ersten beim führenden Metal-Label Napalm Records, widmen sich Dragony der österreichischen Kaiserzeit in einer originellen Steampunk-Interpretation, die ihnen auch eine Nominierung für den Amadeus Austrian Music Award einbrachte. Ein Melodic Metal-Highlight, das man sich nicht entgehen lassen sollte!
Share

Olli C

Passionierter Motorradfahrer sowie "Möchtegern"- Schlagzeuger und Fotograf aus Österreich. Bevorzugt Powermetal, traditionellen Heavy Metal, NWOBHM, Thrash, Melodic Death,Sleeze, Gothic, Symphonic Metal, Glam aber auch Hard Rock. Ist mit seiner Kamera in Wien, Niederösterreich, der Steiermark dem Burgenland und in Tschechien unterwegs für Konzert und Festivalreportagen. Macht jedoch auch Albumreviews und wirft ein Auge auf Undergroundbands. Moderierte früher Metalshows auf diversen Internetplattformen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »