EP Review

damn!escape – Bad Treatment – ein EP Review

damnescape-bad-treatment-ein-ep-review

Genre: Hard Rock, Alternative

Manchmal trudeln in unserer Redaktion Anfragen für ein Review ein, wo die Musik darauf wie eine Mischung aus Katzenjammer, einem schrecklichen Unfall und sowas von untalentiert klingt, dass man am liebsten eine Anzeige wegen Körperverletzung stellen will.

Bei den hier vorliegenden sieben Songs von damn!escape ist das zum Glück nicht der Fall. Das Material wurde 2016 schon mal in anderer Besetzung eingespielt, und an den Arrangements wurde auch gefeilt. Ich muss erstmal zugeben, dass ich die ursprünglichen Versionen nicht kenne, und somit auch nicht beurteilen kann ob das Material jetzt besser oder schlechter ist.

Die EP startet mit Good Times. Schöne Punk Rock Vibes – damit kann man bei mir immer punkten. Die Nummer geht gut nach vorn, eine kluge Eröffnungsnummer.

Song Nummer zwei Mirrors klingt wie ein Bastard aus D.A.D und Motörhead, gelungene Mischung.

Bei Song For One schlägt die Band eine ganz andere Richtung ein und erinnert mich ein wenig an Placebo. Dieser poppige Einschlag steht der Truppe gut.

Auch das Duett Seasons feat. Jen kommt sehr gut, ich bin jedes Mal beim Hören kurz vorm Gänsehautkriegen und das will schon was heißen.

Bei den nächsten beiden Songs auf Bad Treatment wird dann nochmal aufs Gaspedal gedrückt. Bad Ass Rock vom Feinsten würd ich mal behaupten!!!

Der letzte Song Leave Me Alone hat dann wieder diesen Placebo Einstich, und ist somit ein würdiger Abschluss des Ganzen.

Fazit: Die Jungs von damn!escape besitzen Talent und die EP hat einige gute Songs und eine bunte Mischung aus Stilrichtungen, die ich gut finde. Dafür gibt es 8 von 10 Bängs.

acht von zehn

Bad Treatment wurde am 30. April unter Eigenregie auf die Massen losgelassen.

Line Up:

Eddy – Guitar/Vocals

Triple D – Drums

Henry – Guitar

Wolfi – Bass

Track List:

Good Times

Mirrors

Song For One

Seasons feat.Jen

Bad Treatment

Bitter Pills

Leave Me Alone

https://damn-escape.de/

https://www.facebook.com/damnescape

https://www.youtube.com/user/damnescape

jetzt bestellen und unterstützen

Share

Christian B

Ich höre alles von traditionellem Heavy Metal, Black, Death, Trash, Folk. Power über Punkrock und was es sonst noch so alles gibt, gut muss es halt sein. Bei was es mir allerdings die Zehennägel aufstellt ist langweiliger Prog wie in Dream Theater, Queensrÿche, Opeth und co. zelebrieren. Da schlafe ich schlichtweg ein.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »