Video Premiere

AOP – Spiegel – Video Premiere

aop-spiegel-video-premiere

Nachdem die erste Single Zum Punk hat’s nicht gereicht bei Spotify mit über 30.000 Streams innerhalb von 7 Tagen an den Start gegangen ist, schlagen AOP mit Spiegel etwas ruhigere und nachdenkliche Töne an, wobei die Bezeichnung Ballade der Mid-Tempo Nummer nicht gerecht wird. Der Song handelt davon, wie schwierig es manchmal sein kann, mit sich selbst klarzukommen und wie oft Menschen an ihrer eigenen Persönlichkeit scheitern.

Spiegel dringt ins Ohr und hinterlässt nach dem ersten Hören einen bleibenden Eindruck. Bei den Pre-Listening-Sessions zum neuen Album war der Song absoluter Favorit bei den HörerInnen, denen vor allem der Text im Kopf geblieben ist.

Neben der Digipack-Verschenk-Aktion, die noch bis zur Veröffentlichung der neuen Platte weiterläuft, ist die Zur Deluxebox hat’s nicht gereicht Box – die spießigste Fanbox aller Zeiten – jetzt schon der Renner im AOP-Shop! Neben dem Album als Digipack, dem ultimativen AOP-Vesperbrett sowie dem 3in1-Schlüsselanhänger enthält die Box neben weiteren exklusiven Inhalten eine selbstgebrannte CD mit allen Smartphone-Rohversionen aus der Entstehungsphase des Albums! 

AOP auf Facebook

AOP auf Instagram

Zur Verschenkaktion

Share

Patrick

geb. 1993, Musik-Fan seit 2010, Verlobt, Ein Sohn, Bevorzugte Genres: Metalcore, Post-Hardcore, Progressive Metal, Pop-Punk, Alternative Rock. Neben seiner sozialen Ader ist Patrick auch für feinste Recherche und Tiefe in seinen Reviews und Berichten bekannt.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »