Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
News

VISIONS OF ATLANTIS kündigen neues Album PIRATES II an

visions-of-atlantis-kuendigen-neues-album-pirates-ii-an

NEWS

VÖ: 5. Juli 2024

Es gibt Geschichten, die selbst die Zeit überdauern.
Endlos weitergetragen wie der Wind…“

VISIONS OF ATLANTIS entführen ihre Hörer auf ein symphonisches Abenteuer mit ihrem neuen Studioalbum PIRATES II – ARMADA, das am 5. Juli 2024 über Napalm Records erscheint. Es ist der Nachfolger ihres Erfolgsalbums Pirates (2022) und präsentiert das Schaffen der multinationalen Symphonic Metal Band auf einem ganz neuen Level. Mit dem zweiten Kapitel ihrer Pirates-Saga beweisen VISIONS OF ATLANTIS, dass sie mehr als bereit dafür sind Spitze des Symphonic Metals zu erobern.
 
Heute stellt die Crew um ihre Königin Clèmentine Delauney und den mutigen Kapitän Michele Guaitoli ihre erste Single, den Titeltrack „Armada“, vor, die den Hörer in die fantastische Welt von VISIONS OF ATLANTIS entführt, die durch ein aufwändig inszeniertes offizielles Musikvideo beeindruckend visualisiert wird. So wird ein erster Vorgeschmack auf ein Album geboten, auf dem sich die Band düsterer und härter als je zuvor zeigt und dabei die räuberische Attitüde einer ganzen Piratenarmee an den Tag legt. Begleite VISIONS OF ATLANTIS auf ihrem neuen Abenteuer auf den stürmischen Weltmeeren und sicher die deine Version von PIRATES II – ARMADA solange der Vorrat reicht – einige Formate sind streng limitiert und lass dir auch nicht das brandneue Video zur ersten Single entgehen.

Logbuch des Schiffes:
5. Juli 2024; Auf hoher See        
Ein neuer Tag bricht an. Der Wind ist auf unserer Seite. Die See zeigt sich gezeichnet von vergangenen Schlachten, die frische Brise des Meeres schmeckt nach Salz. Heuchlerei, Gier Neid – endlich offenbaren die Herzen der Welt ihre verblendete Wahrheit! Die, die einst führten, verlieren den Boden unter den Füßen. Immer schlimmer werden ihre Lügen und die Dunkelheit schreitet immer weiter voran! Jeder noch so sonnige Tag birgt einen drohenden Sturm. Die Natur stellt uns auf die Probe für die letzte Schlacht.

Wir sind als Piraten das Gegenstück zu den alten Mächten. Frei im Geiste und mutig im Herzen. Wir trotzen allen Stürmen, die versuchen uns zweifeln zu lassen. Wir sehen das Licht in der Dunkelheit. Alte Wahrheiten verblassen und es ist an der Zeit, neue Geschichten zu schreiben. Das Schicksal liegt in unseren Händen, unseren Herzen, und in jedem weiteren Schritt den wir gehen. Weil wir mit uns selbst im Einklang sind können wir nach der Essenz des Lebens greifen, die wir mit allen Geschöpfen teilen. Als Einheit, unaufhaltsam, tief verbunden mit der Wahrheit leiten uns Sonne, Sturm und Gezeiten. Die See gehört uns; jede Straße, jedes Haus. Wir werden überall Hoffnung verbreiten. Unsere Piratenschreie werden Jahrhunderte überdauern. Unsere Nachfahren werden unsere Melodien summen und unsere Worte werden in der neuen Welt, die wir geschaffen haben, gesungen. Unser Vermächtnis lebt auf ewig weiter. Wir sind eine Kraft, eine Armee – vereint unter der letzten ARMADA!

[Photo by Robert Eikelpoth / Photo editing by Blake Armstrong]

Emotionen, Tiefe und ein beeindruckender Sound. VISIONS OF ATLANTIS liefern mit PIRATES II – ARMADA ein Meisterwerk ab und laden die Hörer ein, sich ihrer „Armada“ anzuschließen. Unterwegs treffen sie auf „Monsters“, die sie mit ihren inneren Dämonen konfrontieren. Der Titel „Tonight I‘m Alive“ überzeugt mit seinem packenden Rhythmus, der wie gemacht ist für ein Fest am Vorabend der Schlacht und beweist nebenbei, dass VISIONS OF ATLANTIS auf dem Höhepunkt ihres Könnens sind. Das feurige „Hellfire“ zieht den Hörer zuerst in einen tranceartigen Bann, bevor die zarten Klänge von „Underwater“ die ewigen Flammen etwas zügeln und mit zarten Melodien beruhigen. Das über 7-minütige Meisterwerk „The Dead of the Sea“ katapultiert den Hörer mitten in eine Schlacht auf hoher See, wo sich der salzige Duft des Meeres mit dem todbringende Geruch von Kanonen mischt und von theatralischen Orchesterpassagen untermalt wird, während zum Abschluss „Ashes to the Sea“, angelehnt an den vorherigen Track, Zeit gibt die Verluste zu betrauern.

  • PIRATES II – ARMADA Track Listing:
  • 1. To Those Who Choose to Fight
  • 2. The Land of the Free
  • 3. Monsters
  • 4. Tonight I’m Alive
  • 5. Armada
  • 6. The Dead of the Sea
  • 7. Ashes to the Sea
  • 8. Hellfire
  • 9. Collide
  • 10. Magic of the Night
  • 11. Underwater
  • 12. Where the Sky and Ocean Blend

PIRATES II – ARMADA wird in folgenden Versionen erhältlich sein:
Deluxe Boxset – inskl. 1-CD Digisleeve, framed Backdrop, PendantBONUS 7” Vinyl inkl. exklusiver Songs: Seite A: „One Last Hope”, Seite B: „Underwater” (Acoustic Version) – (exklusiv im Napalm Mail Order, limitiert auf 500 Stück)
2-CD Earbook ( CD1: PIRATES II – ARMADA / CD2: PIRATES II – ARMADA – Orchestral Version) (exklusiv im Napalm Mail Order, limitiert auf 500 Stück)
2-LP Gatefold Marbled FIRE (mit exklusivem Vinyl Bonus Track: „Stormy Waters”) + 7” VINYL “Armada” inkl. Seite A: „Armada”, Seite B: „Armada” (Orchestral Version) OCEAN BLUE (exklusiv im Napalm Mail Order, limitiert auf 300 Stück)
2-LP Marbled MOONLIGHT OCEAN (mit exklusivem Vinyl Bonus Track: „Stormy Waters”)
2-LP Gatefold BLACK (mit exklusivem Vinyl Bonus Track: „Stormy Waters”)
Musik Kassette (exklusiv im Napalm Mail Order)
1-CD Digisleeve
Digital Album

Das Cover von PIRATES II – ARMADA wurde von Blake Armstrong gestaltet, der auch die Bearbeitung der Fotos von Robert Eikelpoth verantwortet hat. Produziert von Felix Heldt, gemischt und gemastert von Jacob Hansen und orchestriert von Lukas Knoebl und Simon Edward, wird PIRATES II – ARMADA diesen Sommer auch live durchstarten und ein cineastisches Live-Event auf die Bühnen bringen. VISIONS OF ATLANTIS sind zurück und es gibt keine andere Wahl als sich ihrer Armada anzuschließen!

Visions of Atlantis präsentieren Armada
m/ Illumishade
06.07.24 DE – Aschaffenburg / Colos Saal (album release show)
19.09.24 AT – Vienna / Szene
20.09.24 HU – Budapest / Barba Negra
21.09.24 CZ – Zlin / Masters of Rock Cafe
22.09.24 CZ – Prag/ Meet Factory
24.09.24 PL – Warschau / Proxima (venue upgrade)
25.09.24 DE – Berlin / Frannz
26.09.24 DE – Hamburg / Markthalle
27.09.24 DE – Leipzig / Hellraiser
28.09.24 DE – Essen / Turock
29.09.24 DE – Frankfurt / Das Bett
01.10.24 NL – Haarlem / Patronaat
02.10.24 NL – Tilburg / O13
03.10.24 BE – Kortrijk / DVG Club
04.10.24 UK – London / The Dome (venue upgrade)
05.10.24 UK – Manchester / Rebellion
07.10.24 UK – Bristol / Exchange
09.10.24 FR – Lyon / La Rayonne
10.10.24 FR – Toulouse / Metronum
11.10.24 ES – Barcelona / Sala Boveda
12.10.24 ES – Madrid / Sala Revi Live
13.10.24 PT – Lissabon / RCA Club
14.10.24 ES – Vitoria / Urban Rock Concept
15.10.24 FR – Paris / Petit Bain
16.10.24 DE – München / Backstage Halle
17.10.24 CH – Pratteln / Z7
18.10.24 CH – Wil / Gare de Lion
19.10.24 IT – Mailand / Legend Club
21.10.24 DE – Nürnberg / Hirsch
22.10.24 DE – Cham / L.A.
23.10.24 DE – Stuttgart / Im Wizemann
24.10.24 AT – Wörgl / Komma
25.10.24 IT – Roncade / New Age
26.10.24 AT – Graz / PPC
 
Festivals:
17.05.24 DE – Wir leben Laut / Loburg
02.06.24 CZ – Metalfest Open Air / Plzen
14.06.24 RO – BikeFest / Mangalia
29.06.24 SK – ROCK POD KAMENOM / Snina
05.07.24 DE – Castle Rock / Mülheim an der Ruhr
07.07.24 SE – Time To Rock Festival / Knislinge
18.07.24 FI – John Smith Rock Festival / Laukaa
10.08.24 DE – Das Grosse Treffen / Aach
23.08.24 DE – Rock im Hinterland / Obrigheim
24.08.24 DE – Lammer Open Air / Braunschweig
07.09.24 DE – Bongert Open Air / Brüggen

Share

Olli C

Passionierter Motorradfahrer sowie "Möchtegern"- Schlagzeuger und Fotograf aus Österreich. Bevorzugt Powermetal, traditionellen Heavy Metal, NWOBHM, Thrash, Melodic Death,Sleeze, Gothic, Symphonic Metal, Glam aber auch Hard Rock. Ist mit seiner Kamera in Wien, Niederösterreich, der Steiermark dem Burgenland und in Tschechien unterwegs für Konzert und Festivalreportagen. Macht jedoch auch Albumreviews und wirft ein Auge auf Undergroundbands. Moderierte früher Metalshows auf diversen Internetplattformen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »