Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
News

Tight Clique veröffentlichen Fake Drug – News

tight-clique-veroeffentlichen-fake-drug-news

Sicherlich erlebt so gut wie jeder Mensch an einem bestimmten Punkt seines Lebens das Gefühl von Unbehagen, Angst und Abhängigkeit im Kontext einer Partnerschaft und kann nur mit wenig bis gar keiner Hoffnung in die Zukunft blicken. Tight Clique haben diesem Zustand in ihrer neuen Single Fake Drug lyrisch, musikalisch und audiovisuell Ausdruck verliehen.

Der weitverbreitete Leidensdruck vieler Personen, ausgelöst durch Unterdrückung, Manipulation und Abhängigkeit innerhalb einer schädlichen Beziehung, ist das Sinnbild der modernen Unfähigkeit zu Lieben. Die Alternative Rockband aus Dresden möchte sich mit Hörenden verbinden und durch diesen Song eine tiefe Verbundenheit mit Jenen schaffen, die sich durch dieses Dilemma allein und verloren fühlen. Im Song wird das unsichere Verhalten in einer toxischen Beziehung auf metaphorischer Ebene mit dem vergiftenden Umgang einer Droge verglichen. Die sich liebenden Personen konsumieren sich so lange, bis beide nur noch in der Negativität des Gegenübers gefangen sind.

Das Musikvideo für die Single Fake Drug haben die drei Musiker in ihrer Heimatstadt in einem Filmstudio gedreht. Ihr Ziel war es, im Video den klar wirkenden Zustand zu Beginn und den zerstörenden, düsteren Zustand gegen Ende der toxischen Zeit mit einer Person oder Droge zu visualisieren.

Im Schreibprozess des Skripts ließen sich die Jungs von Filmen aus den 90er Jahren wie beispielsweise Matrix inspirieren, wohingegen der Sound des Songs modern klingt und sich an aktuellen großen Bands orientiert. Der im eigenen Tonstudio des Sängers produzierte Song verbindet Alternative Rock mit elektronischen Elementen und liefert Zuhörer*innen einen knalligen, jedoch sehr emotionalen Klang, mit welchem das Verarbeiten einer schweren Phase leichter fallen kann. Fette Gitarrenriffs, massive Drums, schneidende und packende Vocals, zeitgemäße elektronische Synthesizer, verpackt in einer runden Produktion.

Kreieren die drei Songwriter leidenschaftlich im Studio ihre Songs, entsteht zwangsläufig der Tight Clique – Sound!

Tight Clique auf Facebook

Tight Clique auf Instagram

Linktree

Share

Patrick

geb. 1993, Musik-Fan seit 2010, Verheiratet, Ein Sohn, Bevorzugte Genres: Metalcore, Post-Hardcore, Progressive Metal, Pop-Punk, Alternative Rock. Neben seiner sozialen Ader ist Patrick auch für feinste Recherche und Tiefe in seinen Reviews und Berichten bekannt.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »