Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Konzert Reviews

Rockgewitter in Bochum: Ohrenfeindt und Rauschflut lassen Matrix beben!

rockgewitter-in-bochum-ohrenfeindt-und-rauschflut-lassen-matrix-beben

Ohrenfeindt und Rauschflut machen am 02.03.24 Station in der Matrix in Bochum, der einzigartigen Veranstaltungshalle, die sich in den historischen Mauern des alten Turms und den Katakomben der ehemaligen Müser-Brauerei befindet. Die ältesten Teile dieses beeindruckenden Gebäudekomplexes wurden bereits im Jahr 1806 errichtet, was der Location ihren einzigartigen Charme verleiht.

Schnell noch ein Bier geholt und dann geht es auch schon mit Rauschflut los. Punkt 20 Uhr kommen Marko Butt (Gesang, Gitarre) Rasco Hartig Perschke (Gitarre, Gesang), Michael Klöckner (Bass) und Andreas Mahler (Drums, Gesang) auf die Bühne. Mit dem Song Satellit legen die ‚Brett-Rocker‘ los und die Fans sind begeistert. Vom aktuellen Album Kirmes Deluxe haben die Rocker auch „Der Albatros rockte L. A.“, „Miststück“, „I.S.S.O“, „Nein Doch Oh“, „Gib Mir Meinen Kaffee“ und „Die Party, Die Keiner Will“ im Gepäck. Mit „Liv Tyler“ bringen sie auch einen noch unveröffentlichten Track zu Gehör. Mein persönliches Highlight ist nach wie vor „Wo der Frosch die Locken hat“ – und ich werde nicht enttäuscht! Rauschflut stehen für handgemachte Rockmusik und liefern amtlich norddeutschen Brett-Rock ab. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Rockmusik abseits abgetretener Pfade, humorvoll-bissigen Texten mit Tiefgang und leidenschaftlichen Live-Performances bringt Rauschflut eine geballte Ladung Energie auf die Bühne. Das Publikum ist nach 10 Songs bestens für den Hauptact vorbereitet.

Fotos: Kommodore Johnsen, rock_in_raw

Nach einer kurzen Umbaupause kündigen Motorradgeräusche den Auftakt zu einem wahren Fest der Vollgas-Rock-Schmiede an. Laut, dreckig und verdammt gut – so präsentierten sich Ohrenfeindt wie gewohnt mit ihrem gradlinigen Sound irgendwo zwischen Motörhead, AC/DC und Rose Tattoo. Von den Gründungsmitgliedern der 1994 ins Leben gerufenen Rockband ist heute noch der charismatische Frontmann Chris Laut dabei. Gitarrist Pierre „Keule“ Blesse stieß im September 2014 zur Band und der aktuelle Schlagzeuger, Robert „Jöcky“ Jöcks nahm im Juni 2021 hinter den Drums Platz. Gemeinsam zelebrieren sie geradlinigen und ehrlichen Rock, geprägt von straighten Riffs ohne Schnörkel.

Die Fans, bunt gemischt und von überall her angereist, lassen sich von den ersten Tönen mitreißen. Die Hanseaten feuern aus allen Rohren, und die textsichere Crowd singt lautstark mit und feierte die Band ab. Chris und Keule posieren um die Wette und versprühen Rock ’n‘ Roll pur.

Das zehnte Studioalbum der Band steht demnächst in den Regalen und wird „Wenn der Teufel anruft“, heißen. Die Kiez-Rocker präsentieren einen ersten Eindruck mit dem titelgebenden Song und einen anderen Nummer, nämlich „Südlich von Mitternacht“.

Natürlich dürfen auch Hits wie „Rock ’n‘ Roll Sexgott“ und „Auf Die Fresse Ist Umsonst“ nicht fehlen. Diese werden von den Fans mit besonderer Begeisterung aufgenommen und bilden den krönenden Abschluss eines unvergesslichen Abends voller Rock ’n‘ Roll und Lebensfreude. Ohrenfeindt beweisen einmal mehr ihre mitreißende Live-Stärke.

Fotos: Kommodore Johnsen, rock_in_raw

Set:
Rakete
Porschekiller
Motor An
Das Geld liegt auf der Straße
Du brauchst Rock
Auf die Fresse ist umsonst
Hallo Frau Doktor
Wenn der Teufel anruft’Zum Rocken geboren
Kann ich Dich nach Hause fahren
Rock’n’Roll Mädchen
Es wird Tag auf St. Pauli
So nicht
Südlich von Mitternacht
Strom

Tanz nackt
Rock’n’Roll Sexgott
Ohrenfeindt

Ohrenfeindt:
Chris Laut (Gesang, Bass, Mundharmonika)
Pierre „Keule“ Blesse (Gitarre)
Robert „Jöcky“ Jöcks (Schlagzeug)

Share

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Für gute Musik ist ihr kein Weg zu weit.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »