News

Pete Townshend: Das Romandebut eines Weltstars

pete-townshend-das-romandebut-eines-weltstars

Pete Townshend hat mit seiner Band The Who alles erreicht und dabei die Grenzen der Populärmusik ausgedehnt. Der Komponist der ersten bekannten Rockoper Tommy tauschte nun das Gitarren-Plektrum gegen die Schreibfeder und verfasste einen schillernden Rock’n’Roll-Roman. Genie, Wahnsinn, Ängste, Drogen und Sex sind die Themen, die sich zu einer lebendigen und packenden Handlung vereinen. Geradezu visionär beschreibt Townshend die schwarze Magie der Kreativität und lässt dabei surreale Bilder von ungeahnter Strahlkraft entstehen. Doch auch das harte Leben eines Musikers, der sich auf der Suche nach Selbstverwirklichung jeden Abend neu beweisen muss, bildet thematisch einen der roten Fäden, die der Autor zu einer kraftvollen Erzählung verknüpft.
Townshend wirkt dabei zutiefst authentisch, denn er weiß, wovon er spricht, hat er doch all das selbst erlebt von künstlerischen Höhenflügen und nicht abreißenden Erfolgsserien bis hin zu Sucht und Stagnation. Ein Buch wie ein Song von The Who: eindringlich, laut, aber dennoch melodisch!

Pete Townshend ist Gitarrist und Komponist von The Who, einer der weltweit erfolgreichsten Rockbands und seit über 55 Jahren im Musikbusiness aktiv. Neben seiner Tätigkeit als Musiker hat er jahrelang als Lektor bei diversen Buchverlagen gearbeitet.

Pete Townshend
DAS ZEITALTER DER ANGST
Ein Kunstroman
Übersetzung: Alan Tepper
Broschur 21,5 x 14 cm,
280 Seiten
ISBN 978-3-85445-6858-8
23,00 €

Erscheint im September 2020

im Hannibal Verlag

Share
Karina

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Für gute Musik ist ihr kein Weg zu weit.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »