Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
News, Video Premiere

FIFTH ANGEL – Neues Video „When Angels Kill“ der US-Powermetaller veröffentlicht – Das gleichnamige Album folgt am 16. Juni!

fifth-angel-neue-single-when-angels-kill-der-us-powermetaller-veroeffentlicht-das-gleichnamige-album-folgt-am-16-juni

Diese Woche kündigten die US-Powermetaller Fifth Angel ihr neues Album „When Angels Kill“ für den 16.06.2023 an. Als Vorgeschmack präsentierten die Band um die beiden Gründungsmitglieder Drummer Ken Mary und Gitarrist Ed Archer aktuell das zugehörige Video des Titeltracks in visueller Form.

Fast 30 Jahre dauerte es, bis die Urgesteine des melodischen Powermetals nach ihrem erstklassigen selbstbetitelten Debutalbum von 1986 und dem überragenden Nachfolgealbum „Time will tell“ von 1989 wieder zusammen ins Studio gingen, um mit ihrem dritten Werk „The Third Secret“ 2018 ein von den Fans der ersten Stunde gefeiertes Comeback zu feiern. Album Nr. 3 war wieder ein Meisterwerk, was sich mit modernem, neuem Sound nahtlos an die beiden Frühwerke anschloss und einer der Veröffentlichungs-highlights 2018 war. Leider verließ kurz nach der Veröffentlichung Sänger und Gitarrist Ted Pilot die Band und wurde live durch Steven Carlson an den Vocals und Ethan Brosh an der Gitarre ersetzt.

Nun steht also endlich das vierte Studioalbum in den Startlöchern, welches als Doppel-Konzeptalbum konzipiert wurde und die Themen aus der Album-Trilogy der bisherigen Veröffentlichungen verbindet. In neuer Besetzung präsentieren sich Fifth Angel runderneuert und zeigen, dass sie den Wegggang von Ted Pilot mit ihren neuen Frontmann ploblemlos kompensieren konnten. Carlson passt mit seinem dynamischen Gesang wunderbar zu den alten und neuen Songs und sorgt mit seiner druckvollen Stimme für die Fifth Angel-typischen melodischen und doch powergeladenen Vocals. Mit den harten, aber stets melodischen Gitarrenriffs und durch die Erweiterung zum Gitarrentripple durch die beiden neuen Gitarristen Steve Conley und Jim Dofka konnten die US-Metaller ihrem Sound nochmals mehr an Breite verleihen. Ur-Gitarrist Ed Archer läßt mit seinem virtuosen Spiel zusammen mit dem typischen maschinengewehrartigen, präzisen Double-Bass von Meisterdrummer Ken Mary (u.a. House of Lords, Flotsam & Jetsam) bereits mit der Titeltrack ein weiteres großes Werk erwarten, auf das sich alle Fans von melodischem Powermetal im Stil der goldenen 80er schon heute freuen dürfen.

Ken Mary – Live beim Metal Assault 2019 in Würzburg

Ken Mary (Schlagzeuger und Produzent von FIFTH ANGEL) kommentiert:

„‚When Angels Kill‘ ist eigentlich eher ein Soundtrack zu einem Film, der noch nicht gedreht worden ist. Dieses neue Album kombiniert viele der Themen der letzten drei Alben und webt eine fesselnde Geschichte. Es ist sehr einfach, sich den „Film“ vorzustellen, während man dieses Album hört. Insgesamt ist es eine tiefgründige und düstere Geschichte, aber die Themen, über die die Band schon immer geschrieben hat, befassen sich mit dem Zustand der Menschheit. Themen wie Medienbetrug, Krieg, Terrorismus, Unterdrückung, Verrat, Naturkatastrophen und der Kampf ums Überleben sind darin verwoben. Wir beziehen uns in den neuen Texten sogar auf viele der Songtitel der Vorgängeralben, was meines Wissens noch nie in einem Konzeptalbum gemacht wurde. Wir hoffen, dass die Fans das Gefühl haben werden, dass dieses Album etwas ganz Besonderes ist.

Fifth Angel – Live beim Metal Assault 2019 in Würzburg (Steven Carlson / Ethan Brosh)

When Angels Kill“ erscheint am 16.06. über Nuclear Blast als CD, in farbigem Double-Vinyl in rot und limitiert auf 500 Stück in himmelblau. Vorbestellungen sind bereit hier möglich.

©Nuclear Blast Records

Tracklist:
1. Descent Into Darkness
2. When Angels Kill
3. Resist The Tyrant
4. On Wings Of Steel
5. We Are Immortal
6. Empire Of Hate
7. Run To The Black
8. Seven Angels
9. Blinded And Bleeding
10. Kill The Pain
11. Five Days To Madness
12. Ashes To Ashes
13. The End Of Everything
14. Light The Skies

FIFTH ANGEL line-up on „When Angels Kill“

Steve Carlson – Vocals

Ken Mary – Drums

John Macko – Bass

Ed Archer – Guitars

Steve Conley – Guitars

Jim Dofka – Lead Guitars

Share

Thomas

Musikalisch bin ich seit den 80er vor allem im melodischen Hard& Heavy-Dschungel unterwegs und immer auf der Suche nach neuen und alten Perlen. Meine absoluten Faves sind Queenaryche, Y&T, Die Toten Hosen... u.v.a.....inzwischen kann ich mich aber auch für Mittelalterrockband wie Feuerschwanz oder Saltataio Mortis absolut begeistern. Ab und an geht mein Blick aber auch mal über den Tellerrand in Richtung Speed/Trash/Death...solange Melodien erkennbar sind. Auch wenn ich schon zu der Ü50-Fraktion gehöre, findet man mich bei Konzerten und Festivals fast immer Front of Stage, denn Sitzplatz beim Rockkonzerten, das passt bei mir einfach nicht zusammen. Erst wenn es ohne Rollator mal nicht mehr gehen sollte, ist die Tribüne vielleicht ne Alternative.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »