Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

DeathWeight und Mudfight – Here To Now / Safe Zone – Das doppel EP Review

deathweight-und-mudfight-here-to-now-safe-zone-das-doppel-ep-reveiw

Hier mal an dieser Stelle ein kleines Doppelgemoppel aus der Abteilung Jugend Forscht. Um unseren Bildungsauftrag gerecht zu werden und junge Bands zu unterstützen, gibt es hier ein Doppelreview. DeathWeight und Mudfight sind noch recht junge Bands, die beide eine recht coole EP am Start haben. Also nicht lang schnacken, Mucke an, berichten.

DeathWeight – Here To Now

DeathWeight kommen aus Castrop-Rauxel und zocken seit 2017 sehr amtlichen Metal Core. Hier werden Grenzen und Gegensätze extremst ausgelotet, was die Sache für mich sehr interessant macht. Von extremen Geknüppel, was tief in die Magengrube geht, bis hin zu sehr melodischen Parts, die absolut ins Ohr gehen und sich fest setzen. Atmosphärische Keyboard Klänge und tiefe krachende Riffs bringen die Songs auf eine Ebene, wo ich eigentlich jetzt nicht mehr unbedingt von reinem Metal Core sprechen würde. Gesanglich geht man von teils extremen Gekeife hin zu tiefen Growls. Der teils mit eingestreute Clean Gesang bringt nochmals Abwechslung rein und sorgt dafür, dass man nicht in die stupide Ecke steuert. DeathWeight zeigen auf Here To Now ihr ganzes Können – und das ist nicht gerade wenig. 8 von 10 Bängs.

acht von zehn

DeathWeight are:

Paul – Vocals

Adrian – Drums

Steffen – Guitar

Carl – Guitar

Florian – Guitar

https://www.facebook.com/deathweightofficial

Mudfight – Safe Zone

Etwas ruhiger, aber nicht unbedingt bieder gehen Mudfight ans Werk. Schon bei den ersten Klängen hört man der Band aus Gmunden an, wer für ihre Mucke Pate stand. Frischer Skate/Fun Punk, wie ihn die Grünen Tage oder die 182iger Blinker nicht besser machen könnten. Unbeschwertheit und Bock auf Musik wird hier zu guten Songs vereint. Safe Zone macht einfach Spaß. Neunziger Jahre Punk halt. Funlastig, rotzig, schrammelig, manchmal auch hymnenhaft. Das alles verpackt in die kleine EP. Einen Preis für Orginalität werden Mudfight wohl nicht gewinnen, das tut aber nicht unbedingt Not. Können sie doch auf ganz anderer Linie überzeugen. Nämlich mit Ohrwurm Melodien, rockigen Gitarren und klasse Songs. Da können sich manche Alt Punks ein Scheibchen abschneiden. 8 von 10 Bängs.

acht von zehn

Mudfight are:

Max – Bass/Vocals

Alex – Guitar

Dominik – Drums

https://www.facebook.com/mudfightband

 

Share
Christian

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »