Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
News, Video Premiere

Counterpunch: Neue Single „Judgement Day“ online

counterpunch-neue-single-judgement-day-online

Die vierköpfige Band Counterpunch aus Chicago, Illinois, ist seit 2004 mit ihrem eingängigen, melodischen Punkrock unterwegs. 
Nach der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debüts im Jahr 2004 unter ihrem eigenen Label Punch-It Records (in Japan alternativ unter dem Titel „An Idiot’s Guide to Being an Asshole“ bei Radtone Records) begann die Band ihre Reise sowohl in die USA als auch auf internationale Märkte. Tourneen im In- und Ausland boten ihnen die Möglichkeit, an der Seite von Rise Against, Strung Out, Pennywise und anderen Größen des Genres zu spielen.


2011 veröffentlichte die Band ihre zweite LP mit dem Titel „An Idiot’s Guide to Being an Asshole“ (alternativ unter dem Titel „Heroes and Ghosts“ bei verschiedenen internationalen Labels) bei Go Kart Records.  Mehrere Europatourneen und Festivalstopps später war die Band bereit, mit Matt Allison ins Studio zu gehen, um das 2014er Album „Bruises“ aufzunehmen.


Das 2014 über Cyber Tracks Records veröffentlichte Album war das bisher umfangreichste Tourprogramm der Band. Im Vorprogramm von Face to Face, Strung Out, NOFX, The Living End, Good Riddance und vielen mehr spielten sie vor ihrem bisher größten Publikum.  

Quelle: JO!PR


2019 begab sich die Band in die Black in Bluhm Studios in Denver, um ihre vierte LP aufzunehmen, kurz bevor COVID die Welt stilllegten. In Anbetracht der Tatsache, dass sie sich einer neuen Normalität gegenübersieht, hat die Band die Veröffentlichung ihres neuesten Werks auf Eis gelegt und stattdessen beschlossen, eine 7″-Platte mit einigen der B-Seiten aus den Black in Bluhm-Sessions herauszubringen. In Zusammenarbeit mit Thousand Island Records und SBAM Records bringen sie der Welt einen Schnappschuss der neuen Ära von Counterpunch.  
Ihre neueste LP „Rewire“ wird im Juni 2022 sowohl von Thousand Islands Records als auch von SBAM veröffentlicht.


Die aktuelle Single Judgement Day wurde am 24. Mai veröffentlicht und wird die letzte Single vor dem Album sein, bis die Fans endlich in den Genuss der neuen Skate-Punk-Platte kommen:


„Als ich diesen Song schrieb, hatte ich eine Art Comic-Fantasie, wie dieser Song aussehen würde, und das hat dann auch den Text bestimmt. Es war so etwas wie eine Gottheit, die auftaucht und sieht, was aus ihrer Schöpfung geworden ist. Enttäuscht versucht das Wesen zu entscheiden, ob es an der Zeit ist, den Reset-Knopf zu drücken. Textlich habe ich diesen Song auf der Grundlage meiner Beobachtungen geschrieben, wie sich die Leute in den sozialen Medien engagieren. Sie wachen auf, loggen sich ein und fangen an zu urteilen. Was dieser Prozess mit einem selbst macht und wie derselbe Ort, den wir nutzen, um zu fördern und zu erforschen, auch genutzt wird, um zu beschuldigen, zu manipulieren und zu ächten. Der Text beschreibt, wie diese Welt mich geistig auslaugt. „Besiegt, geschlagen, gebrochen und gestört“. Ich frage mich immer wieder: „Wer wird dich jetzt vor dir selbst retten?“ Ich versuche, den inneren Kampf zu verdeutlichen, ob ich mich an diese Welt anschließe oder mich ganz von ihr entferne“, sagt Counterpunch-Sänger Eric Hausser.

Share

Dennis

95er Jahrgang. Hört so ziemlich alles über Metal, Rock, Post-Punk und New Wave. Dennis ist vorwiegend für die News zuständig, schreibt aber auch mal die ein oder andere Review.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »