Generic Kaufen Apothekecialis vs viagraErektile dysfunktion medikamenteErektile dysfunktionViagra - Cialis generika
Bilder / Video, Events, Konzert Reviews, Reportagen

AMMO UNDERGROUND NIGHT Vol.4 – Grüße aus dem METAL Underground

ammon-underground-night-vol-4-gruesse-aus-dem-metal-underground

Ein Konzertbericht – Club Wakuum GRAZ (AT)

Am Freitag den 13. „ROCKTOBER“ fand die vierte AMMO UNDERGROUND Night im Club Wakuum in Graz (AT) statt. Wie es der Name der Veranstaltung bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um Veranstaltungsreihe, um Undergroundbands eine Bühne bieten zu können. Es ist definitiv empfehlenswert auch Veranstaltungen dieser Art zu besuchen, denn einige Undergroundbands entpuppen sich als rohe Diamanten, die eventuell die neuen Stars der nächsten Generation sein könnten. Die vierte AMMO Underground Night war ganz im Sinne einer österreichisch-französischen Allianz.

LECKS INC. beginnen den Abend, heizen schon mal ordentlich ein und spielen sich in die Herzen des Grazer Publikums. Eine Mischung aus Elektro, Industrial und Metal macht die Band einzigartig und sehr interessant. Quasi eine Mischung aus PAIN, Marylin Manson und AVATAR. Die aus Marseille (FR) stammende Band ist sehr über diesen Auftritt erfreut und ist der Meinung, dass hierzulande Metal noch gelebt wird. Dass sich das gesamte harte Genre in der französischen Region nicht so etabliert wie in anderen Nationen, verrät mir die Band in einem kurzen Smalltalk.

Heimvorteil hat definitiv SunBorn, denn die aus Graz (AT) stammende Melodic Death Metal Band brauchen für ihre Anreise nur wenige Minuten mit den „Öffis“. Mit fettem Sound  und coolen Riffs ist der Auftritt des steirischen Quartetts umrahmt.

Düstere Klänge präsentieren die aus Villach (Kärnten/AT) stammende Black Metal Band KARNER. Makeup und Black Metal Kleidung machen den Abend kontrovers und spannend, wobei KARNER nicht irgendeine Black Metal Band ist. Die Kärntner verfassen ihre Lyrics in Mundart und veröffentlichten erst 2022 unter dem Label Dominance of Darkness Records  ihr Debut-Album “Untam Liacht tota Stern”.

Nach einer kurzen Umbauphase ist wieder „Nationenwechsel“ angesagt, denn das französische Duo DEPRESSIVE WITCHES zelebrieren eine Mischung aus Black Metal und Black `n Roll. Auf den ersten Blick vorerst nichts Ungewöhnliches, jedoch ist das Publikum erstaunt, wie vielfältig zwei Instrumente sein können. Ein jeder Riff muss sitzen, jeder Takt muss passen, denn bei nur einer Gitarre und einem Schlagzeug kann man schräge Töne nicht „vertuschen“. Perfektes Zusammenspiel beider Parteien, eine Megashow, wobei sich hochtalentierte Musiker hinter DEPRESSIVE WITCHES verbergen. Einfach unglaublich, was man mit nur zwei Instrumenten auf die Beine stellen kann.

Nach vier fetten Shows wird dann letztendlich eine Stunde nach Mitternacht die Bühne im Grazer Wakuum dicht gemacht. Die AMMO Underground Night Veranstaltungsreihe ist auf jeden Fall ein Geheimtipp für alle Undergroundfans.

Share

Olli C

Passionierter Motorradfahrer sowie "Möchtegern"- Schlagzeuger und Fotograf aus Österreich. Bevorzugt Powermetal, traditionellen Heavy Metal, NWOBHM, Thrash, Melodic Death,Sleeze, Gothic, Symphonic Metal, Glam aber auch Hard Rock. Ist mit seiner Kamera in Wien, Niederösterreich, der Steiermark dem Burgenland und in Tschechien unterwegs für Konzert und Festivalreportagen. Macht jedoch auch Albumreviews und wirft ein Auge auf Undergroundbands. Moderierte früher Metalshows auf diversen Internetplattformen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »