Events, News

‚Uriah Heep‘ so stark und kraftvoll wie eh und je – live am 31. August 2019

9379-2

Unter den ehrwürdigen britischen Rock-Institutionen, mit Black Sabbath und Jethro Tull zerstreut, sind vielleicht wirklich nur noch Deep Purple, Yes und Uriah Heep übrig geblieben, um die Tradition des qualitativ hochwertigen Progressive Hard Rock aufrechtzuerhalten, der zu Beginn einer goldenen Ära für diese Musik geschmiedet wurde.

Über 25 Studioalben und unzählige Live-Veröffentlichungen hat Uriah Heep weltweit 40 Millionen Platten verkauft, davon vier Millionen in den USA. Beeindruckende amerikanische Nummern, aber es bleiben noch 36 Millionen Platten, die im Rest der Welt verkauft werden, was die Tatsache unterstreicht, dass Uriah Heep durch ihr unermüdliches Engagement auf Tournee zu einer wirklich globalen Band geworden sind, mit besonderem Erfolg in Deutschland, Skandinavien, Japan, Osteuropa und Russland, wo sie die erste westliche Rockband waren, die im Dezember 1987 vor 180.000 Menschen live in Moskau spielte.

Uriah Heep haben 2009 eine blühende „Official Bootleg Series“ dirigiert und feierten ihr 40-jähriges Bestehen mit einem Re-Recordings-Album namens Celebration, gefolgt von einer Tournee durch 250 Shows in der ganzen Welt (60 verschiedene Länder, in der Tat).

Sie haben Ex-Mitglieder sterben lassen (vor allem Gary Thain, David Byron, Trevor Bolder und kürzlich Jon Wetton), obwohl sie auf eine leichtere Art und Weise Ex-Mitglieder – Lee Kerslake und Bob Daisley- hatten, die einst die Hälfte der klassischen Ozzy Osbourne Blizzard of Oz Band waren! Noch früher hatten sie Kiss, ZZ Top, Foreigner und Rush als Support Bands, die diesen Bands ihre erste Pause gaben.

Der Punkt ist, dass auch jetzt, fast 50 Jahre nach der Gründung der Band, die Sonne auf Mick Box und Uriah Heep zu scheinen scheint, und Uriah Heep sind eine von nur einer kleinen Gruppe von Erbe-Acts, die alles tun, was eine Band tun muss, um als lebenswichtig angesehen zu werden, nämlich weltweit zu touren und regelmäßig lebenswichtige, hochwertige und exquisit produzierte Alben in voller Länge aufzunehmen und zu veröffentlichen, die weiterhin die Fantasie ihrer Fangemeinde gefangen nehmen. Wenn es eine andere Band gibt, die 1969 geboren wurde und sich mit ihren Fans genauso beschäftigt hat wie Heep, dann ist das die ganze Macht für sie. Aber für Box Mick war Musik noch nie ein Wettbewerb – er und Heep werden ihre vielen positiven Botschaften auf der ganzen Welt verbreiten und neue Fans gewinnen. Ihre Songs und Musik haben sich bewährt und mit noch mehr neuen Songs am Horizont sind die mächtigen ‚Heep‘ so stark und kraftvoll wie eh und je.

Als Special Guest werden Tirols legendäre NO BROS rund um Mastermind Klaus Schubert diesen Abend zu einem unvergesllichen Stück heimischer Rockgeschichte machen.

31. August 2019 – Rathausssaal Telfs

Tickets gibt es hier:https://www.oeticket.com/artist/uriah-heep/

Veranstaltungen in Telfshttps://www.telfs.at/veranstaltungen-events.html

Share
Bine

Bine

Macht hauptsächlich Live Foto Reportagen & Interviews. Ist Fotografin diverser österreichischer Bands und Locations von Oberösterreich bis Tirol. Musikalisch unterwegs im Bereich Hardrock, Power Metal, Prog & Classic Rock. Kann von allen ein bisschen zB fotografieren, reden und lacht auch mal gerne über sich selber !

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!

Translate »