Konzert Reviews

Visions of Atlantis – Backstage, München – Album Release Review

visions-of-atlantis-backstage-muenchen-album-release-review

Die Lüftung im vollbesetzten Backstage Club hatte an diesem Abend keine Chance und bei saunaartigen Temperaturen erlebten die Besucher ein Symphonic Metal Feuerwerk der Extraklasse. Während Siegfried Samer, der ehemalige Gesangspartner von Clémentine Delauney inzwischen mit seiner neuen Band Dragony erfolgreich unterwegs ist, hat sich mit Michele Guaitoliein ein würdiger Nachfolger gefunden. Visions of Atlantis präsentierten an diesem Abend eine gelungene Mischung aus ihren alten Alben und einigen Songs aus ihrer neuen CD Wanderers, mit der sie sicherlich ein weiteres Stück auf der Erfolgsleiter aufsteigen werden. Wir dürfen gespannt sein, aber ich denke der Club wird zukünftig für die Auftritte von Visions of Atlantis zu klein sein, um die stetig steigende Anzahl der Fans aufzunehmen.

Visions of Atlantis

Allerdings dürfen die beiden Vorgruppen Morlas Memoria aus Dresden und Elvellon aus Moers am Niederrhein nicht unerwähnt bleiben. Gerade bei Morlas Memoria hörte man bei ihrer Sängerin Leandra Johne eine solide Gesangsausbildung heraus und ich war ehrlich begeistert von ihrer Stimme und der kraftvollen Musik, mit der die Band den Abend eröffnet hat. Auch Elvellon konnte mit bombastischem Symphonic Metal überzeugen und ich bin sicher wir werden von beiden Bands in Zukunft noch einiges hören.

Elvellon

Morlas Memoria

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 1 Durchschnitt: 5]
Share
Roland

Roland

Der Profi Fotograf aus Bayern. Fotoreportagen und Interviews mit Bands sind seine Leidenschaft. Unser Experte für Female Fronted, Glamrock, Capri Sonne und Bands mit seltsamen Namen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!