Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Ryker´s – The Beginning…..Doesn`t Know The End – Das HC 4 Life Review

rykers-the-beginning-doesnt-know-the-end-das-hc-4-life-review

Mitte der 90iger, ein eingefleischter Metalhead, lauschte durch Zufall seinen ersten Hardcore Klängen. Der Mucke nicht abgeneigt, besorgte er sich erste CD`s und Platten.

Eine Band hatte es ihm besonders angetan: Ryker`s

Hardcore war zu dieser Zeit greifbar. Wo größere Metalbands gefühlt, ewig weit weg spielten, konnte man Ryker`s und andere HC Bands in der nähe erleben. In abgerunkelten Kulturhäusern der Thüringer Provinz stiegen die geilsten und intensivsten Konzerte überhaupt.

Nun, knapp 25 Jahre später schließt sich der Kreis erneut. Ryker`s bringen ein neues Album raus und gehen auf Tour.

Und der Metalhead? Der steht mit leichtem Pippi in den Augen da, denn vieliecht geht er nach knapp 11 Jahren mal wieder hin, zu den Ryker`s.

Was könnte man über das Album sagen?

Würden wir den Metalhead fragen, würden da so Kommentare wie Geil, absolutes Brett, ein Album für die Ewigkeit, Oberhammer, alle anderen können einpacken, da geht nix drüber und so weiter kommen. Das machen wir aber nicht, denn der nervt eh schon seit Wochen rum, wie toll das Album ist.

Deswegen versuche ich das mal.

The Beginning…. ist Oldschool Hardcore vom aller feinsten. Was sich auf Never Meant To Last an deutete, wird auf The Beginning…. vollendet.

Die Band legt noch zwei Schippen drauf und kann ihre bisherigen Alben nochmals toppen.

Die geballte Urkraft des Hardcore verschmilzt mit lupenreinen 80iger jahre Thrash. Brutale Riffs wechseln sich mit coolen Melodiegängen ab und der stampfende Groove kommt auch nicht zu kurz. Brachial und kein bisschen leise, derb und ureigen kommt die Scheibe daher.

 

Alles in allem zeigen uns Ryker´s wie Hardcore 2019 zu klingen hat. Frisch, dynamisch und abwechslungsreich.

14 Hardcore Klopper befinden sich auf The Beginning…. und eine Ballade. Die ist bestimmt was für den Metalhead, denn der ist ja auch nicht mehr der jüngste.

Cold Lost Sick heißt das Teil, gesungen von Rebecca Haviland und Ryker`s Fans werden sofort erkennen um welchen Song es sich handelt.

Wie schon erwähnt gehen Ryker`s 2019 auf Tour. Ein besonderes Highlight dabei ist, dass sie am 06.07.2019 auf dem Mission Ready Festival in Giebelstadt bei Würzburg halt machen. Das ein Tages Festival lässt jedes Hardcore/Punk Herz höher schlagen. Unter anderem mit dabei: Agnostic Front, Ignite, Cro-Mags, No Fun At All und viele mehr.

Und nun? Was jetzt?

Der Metalhead hat ein dickes Grinsen im Gesicht, zieht sich zum eine millionsten male The Beginning…. rein und murmelt bei all der Lautstärke ich sollte doch mal amtlich 10 von 10 geben.

Das werde ich auch machen 10 von 10 Bängs für diesen Hardcore Kracher.

RYKER’S IS:

Fusel: Guitars, Steve: Guitars, Flo: Drums, Dennis: Vocals, Chris: Bass

TOURDATES
24.05. Hallau – OpenAir Hallau (Switzerland)

25.05. Freiburg – Crash (Germany)
14.06. Berlin – BiNuu (Germany)
06.07. Giebelstadt – Mission Ready (Germany)
26.07. Chemnitz – AJZ (Germany)
27.07. Vienna – Escape Metal Corner (Austria)
28.07. Munich – Free & Easy (Germany)
23.08. Cologne – Essigfabrik (Germany)
25.10. Lugau – Landei (Germany)
26.10. Mieste – Kinosaal (Germany)
22.11. St. Brieuc – Inkmas Party (France)

RELEASEDATE:

31.MAY.2019

PRE-ORDER LAUNCH:

05.APRIL.2019 (www.bdhw-shop.com)

LABEL:

BDHW Records (Distribution: Soulfood Music)

 

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 10 Durchschnitt: 4.1]
Share
Christian

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death, Thrash und Oldschool Hardcore. Der Fachmann, wenn es um Bands geht, die aus Ländern kommen, deren Namen die meisten nicht mal kennen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!