Bilder / Video, Reportagen, Reviews

KLAUBAUF – Chillertaler Dialektrocker am Innrock Reloaded- Foto Review

klaubauf-chillertaler-dialektrocker-am-innrock-reloaded-foto-review

Die sympathischen Zillertaler sind wieder auf der Jagd nach Publikum und das finden sie definitiv am Innrock Reloaded in Tirol. Und hinter vorhaltender Hand weiß es fast jeder, dass die Burschen von KLAUBAUF meine persönlichen Superstars sind!!! Das Trio ist ein eingespieltes Team in Sachen Teamwork und jeder geht dem nach, was dieser am Besten kann.

Im Background halten sich gerne Bani ( Gitarre) und Tschak ( Vox & Bass) auf, deren Schlagfertigkeit und Organisation hinter der Bühne zur Geltung kommt. Für die Öffentlichkeitsarbeit sind Tommy (Drums) und Padre (Günther), seines Zeichens Edelroadie genannt, zuständig. Ihren Chillertaler Dialektrock verbreiten die Jungs bereits in weiten Teilen Österreichs und Deutschlands – und das immer erfolgreicher.

Am 2. Tag des Innrock Reloaded sind KLAUBAUF schon am Nachmittag bereits dabei, gute Laune zu verbreiten. Mit „Olls wos I brauch“ beginnen die Jungs ihr Programm und haben sich auch Freunde und neu angelachte Fans aus dem Salzburger Raum mitgenommen.

Der Song „Die Gier“ ist mein persönlicher Favorit – ein relativ schnell ins Ohr gehender Rocksong, der einfach Stimmung macht ( siehe Video)

Der Titel “Toifl an Tirolalond“ ist angelehnt an den NO BROS Song „ Devil in Fairyland“ und eine Hommage an Klaus Schuberts runden Geburtstag. Dieser Track ist auf der aktuellen CD mit gleichnamigen Titel  zu finden, wo auch Klaus Schubert höchstpersönlich zur Gitarre greift.

Gute Laune und Spaß an der Musik, das spürt man heute ganz besonders und nicht nur, weil die Sonne vom Himmel lacht. Bei „Schnops her“ wird dieser auch immer auf die Bühne gereicht – doch dieses Mal wird BIER serviert! Tommy kommt immer hervor von seinen Schlagzeug, um ein paar Wörtchen mit den Leuten zu reden (Merchandise und so) und auch von der Bühne herunter anzustoßen. Hinterher wird das dann immer persönlich noch nachgeholt von Tommy – Kontakte pflegen und Termine machen.

Der Tag ist genauso heiß wie die Stimmung, die KLAUBAUF mit ihrer Musik verbreiten. Fünfundvierzig Minuten sind jedoch schnell vergangen und es heißt GOODBYE sagen.

Die nächsten 3 Konzerte stehen jedoch schon vor der Türe in Deutschland & Oberösterreich:

12. Oktober 2019 – D – Hexenhaus Ulm mit Passtscho

26. Oktober 2019 – A – Rocktober Ansfelden/Linz

9. November 2019 – Ramsau / Zillertal

Setliste:

1) Olls wos I brauch 2) Die Gier 3) Du weagscht schu sechn 4) Ruachn Fest 5) Kreuzweg 6) Toifl an Tirolalond 7) Klaubauf 8) I bi I 9) Schnops hea 10) Du taugsch ma guat 11) Is letzte Liad

Facebook: https://www.facebook.com/klaubaufrockt/

 

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 0 Durchschnitt: 0]
Share
Bine

Bine

Macht hauptsächlich Live & Fotoreportagen und Interviews. Ist Fotografin diverser österreichischer Bands und Locations von Oberösterreich bis Tirol. Musikalisch unterwegs im Bereich Hardrock, Power Metal, Prog & Classic Rock. Kann einigermassen fotografieren und lacht auch mal gerne über sich selber !

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!