Album Reviews, Reviews

Half Life – I’ve got to survive – EP Review

half-life-ive-got-to-survive-ep-review

Label: Club Inferno ENT.
Release Datum: ab sofort!
Genre: Heavy Metal

I‘ve got to survive ist das EP Debut der italienischen Heavy Metal Band Half Life, das ab sofort digital erhältlich ist. Die sich selbst zugeschriebene Mission der Italiener lautet, den klassischen Metal zu leben, ihn ein wenig zu modernisieren und dabei nie vorhersehbar zu sein. Nun haben sie diese Mission in vier Songs mit einer Gesamtspielzeit von 19:08 Minuten verwirklicht, damit wir uns schon mal an ihren Namen gewöhnen können, wenn das große Album rauskommt.

Mit dem Titeltrack I’ve got to survive, der mit einem mächtig gut gespielten Solo der Leadgitarre von Guerrino Mattioni nach kurz gesprochenem Intro beginnt, röhrt der Song schon mal heftig durch die Boxen. Andrea Lippi gibt dem Song mit seiner breiten Stimmrange den letzten Schliff.
Als zweiter Song schrammt Killing Words mit schnellem Tempo und übergeordnetem Refrain heftig voran. Manolo Cogoni spielt die perfekte Symbiose mit der Leadgitarre und lässt dem Gesang genügend Raum. Only Shadows überrascht beim Intro mit choralem Gesang und spätestens jetzt wird dem Hörer klar, wie astrein diese EP abgemischt ist. Meine Boxen zeigen sich erfreut ob des klaren Sounds. Der Rausschmeißer The Judgement, auf dem man auch Gianluca Carai gut zu hören bekommt, gibt zum Schluss nochmal alles, was man sich von höllisch heißem Metal so wünscht.

Musikalische Einflüsse, die die Band namentlich nennt, sind unter anderem Judas Priest, Ronnie James Dio, Saxon und Iron Maiden.

Mein Anspieltipp für euch ist The Judgement, da es ziemlich viel Interpretation der angegebenen Bands in sich hat. Doch überzeugt euch selbst:

Von mir gibt es jedenfalls italienverliebte 7/10 Bängs für die heftig rockenden Jungs von Half Life!
Luft nach oben lasse ich nur, weil ich gespannt bin, wie viel Luft nach oben das hoffentlich bald folgende Album braucht.

Line up:
Andrea Lippi – Gesang
Gianluca Carai – Bass, Back Vocals
Guerrino Mattioni – Lead und Rythmusgitarre
Manolo Cogoni – Drums

Tracklist (19:08min)
1. I’ve Got To Survive
2. Killing Words
3. Only Shadows
4. The Judgement

Die EP ist ausschließlich digital erhältlich!

Der Band folgen könnt ihr hier:

https://www.youtube.com/channel/UCnU5kPfzk1ggNXA8JoPCzxw
https://www.facebook.com/halflifeband/

 

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 4 Durchschnitt: 5]
Share
MetalliCat

MetalliCat

Adriana alias MetalliCat - KittyCat mit Vorliebe für metallerne Klänge; besonders im progressiven Rock und Metal, Postrock, Poprock, Stonerrock und Alternative zu Hause. Zusammen mit Frank bildet sie "unser Team in Wien" und besucht jede Menge Konzerte dort.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!