Events, Konzert Reviews, Reportagen, Reviews

GRAND ZEPPELIN – ein grandioses Sommer Open Air

grand-zeppelin-ein-grandioses-sommer-open-air

Auch ich konnte dieser Einladung nicht widerstehen, um auf den Ennser Hauptplatz zu trampen. Citta Music Enns und der d`Zuckerfabrik Enns veranstalten in gemeinsamer Sache das jährliche Open Air in der historischen Innenstadt rund um den Ennser Stadturm. Obwohl das Wetter ziemlich Theater spielte und sich nicht richtig entscheiden konnte, ob es regnen sollte oder nicht, war der Platz mehr als sehr gut besucht, bei freien Eintritt.

Die Linzer Band „Antiloope“ gaben als Support den Auftakt zu diesem Open Air. Die Musiker, die aus Linz stammen und sich 2014 zu dieser Band formten, gewannen 2018/19 den SPH Band Contest. Diese Band läßt sich allerdings in keine Schublade oder in ein bestimmtes Genre stecken; ein bisschen von allem macht die Würze ihrer Musik aus,  was Antiloope sind. Die Songs stammen alle aus der hauseigenen Schmiede und werden mit viel Kreativität und Einsatz live präsentiert. Stimmung machen, das können Antiloope auf jeden Fall; noch dazu mit einem hübschen, talentierten Mädel am Bass.

Nach ein paar Minuten der Umbauphase war es mir eine Ehre, den Kofferträger des Tontechniker kennenlernen zu dürfen. Die Band Grand Zeppelin kommt aus Wels und rocken seit 2009 erfolgreich um Led Zeppelin Tribute zu zollen

Ja und dann endlich – GRAND ZEPPELIN betreten die Bühne, ooops der Kofferträger entpuppt sich dann als Sänger der Band. Da stand er auf der Bühne, nicht im Ansatz irgendwie nach Robert Plant aussehend, aber  musikalisch wurde ich nicht enttäuscht. Von der ersten Minute an wird man in eine andere Welt mitgerissen und vom Flair der 1970iger Jahre verzaubert.

Songs wie Rock N RollWhole Lotta Love oder auch Good Times Bad Times, die jeder musikalische Insider sicher kennen muß. Das Publikum ist grandios, die Band selber hat auch  sehr viele ihrer  Fans mitgebracht, die in der ersten Reihen fußfrei für ordentlich Stimmung sorgen. Musikalisch als auch gesanglich kommt jeder voll auf seine Kosten. Eine echt gute Show, die noch zusätzlich mit Rauch und Feuer untermalt wird.

Der absolute Höhepunkt dieser Show ist aber Staiway to Heaven. Gänsehaut Feeling pur, als der Gitarrist mit einer Gibson EDS 1275 Doubleneck gefühlvoll diese gewaltige Melodie wiedergibt.

Alle, die Led Zeppelin nie live sehen konnten, sind  hier genau richtig um das Gefühl der 1970iger Jahre wieder aufleben zu lassen. Der Look der Band ist  etwas in die Neuzeit verschoben, aber die Musik und das Feeling dieser Zeit kommen auf alle Fälle im Publikum an. Ein absolut lässiger Auftritt und das Wetter hat auch den Abend mit gerockt.

Setliste:

The Rover

The Ocean

Celbration Day

Over the Hills and Far Away

Babe I`m gonna leave you

What is and what should

No Quartier

Kashmir

Immigrant Song

Communication Breakdown

Since i`ve been loving you

Rrock N Roll

Heartbreacker

Whole Lotta Love

Good Times Bad Times

Ramble on

Black Dog

Stairway to Heaven

Mitglieder der Band
VOX – Philip Maurer – Segnior Phelippe Voxari
GIT – Tibi Suciu – Graf Vlad Tiberiu von Transilvanien
DRUMS – Victor Ivanovic – Victor Bonham „THE LOUD“ Ivanovic
BASS, KEYS, MANDOLINE, VOX – Helmut Budaker – Don John Bon von Budi
Kontakt :
Facebook
ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 4 Durchschnitt: 5]
Share
Bine

Bine

Macht hauptsächlich Live & Fotoreportagen und Interviews. Ist Fotografin diverser österreichischer Bands und Locations von Oberösterreich bis Tirol. Musikalisch unterwegs im Bereich Hardrock, Power Metal, Prog & Classic Rock. Kann einigermassen fotografieren und lacht auch mal gerne über sich selber !

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!