Reportagen

Die teuerste Gitarre der Welt – verkauft für fast 4 Mio Dollar

die-teuerste-gitarre-der-welt-verkauft-fuer-fast-4-mio-dollar

David Gilmours „Black Strat“, zu hören auf ›The Dark Side Of The Moon‹, ›Wish You Were Here‹, ›Animals und ›The Wall‹, kam gestern für die Rekordsumme von 3.975.000 $ unter den Hammer. Damit ist sie die teuerste Gitarre der Welt.

A photo of David playing lead guitar during a 1980s performance of The Wall show. © www.neptunepinkfloyd.co.uk

Gilmour, der Pink Floyd Mastermind versteigerte am 20. Juni 2019 127 seiner Gitarren über das Auktionshaus Christie’s in New York. Insgesamt brachte die Sammlung unglaubliche 21.490.750 Dollar ein.

Eine 1966er Fender Stratocaster, die Gilmour 1970 erstanden hatte, ging für 423.000 Dollar an einen neuen Besitzer.

Die Martin D-35, die Gilmour z.B. auf ›Wish You Were Here‹ und ›Shine On You Crazy Diamond‹ gespielt hatte, kam auf 1.095.000 Dollar.

Die weiße Stratocaster von ›Another Brick In The Wall Part 2‹ brachte 1.815.000 Dollar ein.

Warum verkauft man eine derartige Sammlung? Aus ganz uneigennützigen Motiven. Gilmour will was für die Umwelt tun, und spendet den Ertrag an die Non-Profit-Organisation „ClientEarth“, die es Privatpersonen und Unternehmen erleichtern will, sich vor Gericht für die Umwelt einzusetzen.

Gilmours Statement: „Die globale Klimakrise ist die größte Herausforderung, die der Menschheit je bevorstehen wird. Uns bleiben noch ein paar Jahre, bis die Effekte der globalen Erwärmung nicht mehr wiedergutzumachen sein werden. Wir brauchen eine bewohnbare Welt für all unsere Enkelkinder und darüber hinaus, in der diese Gitarren gespielt und Songs gesungen werden können.“

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 2 Durchschnitt: 5]
Share
Uli

Uli

Seit den 90er Jahren journalistisch unterwegs. Sehr schlechter Schlagzeuger mit deutlichen Rechtschreibschwächen. Mitbegründer der legendären Punkrockband "The Ketchup Boys", welche 1989 ihren einzigen Auftritt hatte. Spricht mehrere Sprachen, kann einhändig Fahrrad fahren und mag Musik.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!