Events, News

D.A.D – Tourdaten

d-a-d-tourdaten

Das DISNEYLAND AFTER DARK tourt wieder durch die Lande

Jesper Binzer, bekannt als Sänger und Kopf von Disneyland after Dark (die sich nach einer Klage des Disney Konzerns offiziell nur noch D.A.D. nennen dürfen) hatte in 2018 einen Ausflug aus den Bandgefilden gewagt und zog alleine mit einer Platte und ettlichen Tourdaten im Gepäck durch die Welt.

 

 

Wieder zurück zu Hause bei seiner seit den 1980er bestehenden Band brannte man direkt auch mit „A Prayer For The Loud“ wieder ein amtliches Langeisen ins Vinyl (natürlich auch als CD und Download zu haben) und betourt folgerichtig nun wieder die stetig steigende Fanschar und beglückt sie mit ihrem ehrlichen, zuweilen etwas kauzigen Rock ´n´ Roll ihrer ganz eigenen dänischen Machart, der aber die Eigenart hat, dass er einen nie kalt lässt. Man kann nicht einfach dastehen und lauschen – das D.A.D Virus zwingt einen zum mitrocken.

Neben ihrem endlosen Repertoire aus hitgleichen, herrlich geradaus rockenden Songs feieret der Smørbrød-Vierer seit nun über 20 Jahren vor allem Live Erfolg nach Erfolg. Denn sie sind nicht nur grossartige Musiker sondern auch echte Entertainer. So haben sie immer einen Lacher auf ihrer Seite, wenn zum Beispiel Bassist Stig Petersen im Superhero Outfit und mit den skurrielsten Bass-Kreationen auf der Bühne herumturnt, oder Jesper das Publikum dazu aufruft Drummer Laust, lautstark dazu anzufeuern „Laust, du schaffst es“, um ihn zu einem Drumsolo zu ermutigen.

 

 

An einem Abend mit D.A.D. hat man jedenfalls jede Menge Spass an der Backe und genialen Rock ´n´Roll um die Ohren, so dass sich die Reise zu einem ihrer Gastspielen in jedem Fall lohnt – UND man weiss anschließend endlich was da im Disneyland nach Toreschluss noch so los ist. 😉

In unseren Gefilden könnt ihr sie im Dezember wie folgt finden:

02.12.2019 – Pratteln, Z7
06.12.2019 – Wien, Szene
08.12.2019 – Salzburg, Rockhouse
10.12.2019 – München, Backstage
11.12.2019 – Ludwigsburg, Rockfabrik
12.12.2019 – Bochum, Zeche
13.12.2019 – Mannheim, MS Connexion Complex
14.12.2019 – Osnabrück, Hyde Park
15.12.2019 – Berlin, Huxleys
17.12.2019 – Nürnberg, Hirsch
18.12.2019 – Hamburg, Docks

Und da sie am 30.11. bereits in Lisboa aufspielen werden, werde ich Euch vorab aus erster Hand berichten, wie lohnenswert ein Ausflug zum Disneyland After Dark ist.

http://Homepage

http://Review – A Prayer For The Loud

Hat dir der Bericht gefallen, dann unterstütze unsere Arbeit doch bitte mit einer entsprechenden Bewertung. Danke!

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 1 Durchschnitt: 5]
Share
Kalle

Kalle

Baujahr 70 (sozusagen Alt-Metal), ich komme ursprünglich aus der Progressive Ecke, habe dann 89 Queensryche und Dream Theater kennen gelernt und von da an einmal das Rock und Metal Universum hoch und runter gehört. Ich habe lange Zeit selber in Bands gespielt und wurde später Veranstalter, und konnte dadurch schon dem einen oder anderen „Helden meiner Jugend“ persönlich auf die Schulter klopfen. Mittlerweile verbringe ich meinen Lebensabend überwiegend in Portugal.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!