Album Reviews, Bilder / Video, Reviews

Crowheart – Plaque King – ein EP Review

crowheart-plaque-king-ein-ep-review

Crowheart nennen sich die Jungs aus Graz. Symphonic Black Metal spielen sie. Nun gut, es gibt viele Bands die irgendwas mit Orchester Gedöns und Chor, auf Cd pressen.

Was machen Crowheart da jetzt anders?

Ich glaube das geht schon bei dem sehr abwechslungsreichen Gesang los. Da hört man tiefe Growls, hohe Screams und eingängige Cleanvocals. Weiter geht es mit wuchtigen Gitarrenriffs und einem absolut fetten Drumming.

Nach ihrem Debütalbum The Frailty Of Men brachten Crowheart am 26.10.18, die Plaque King EP heraus.

Auf den vier Songs hauen Crowheart richtig einen raus. Da vereinen sie orchestralen Bombast mit atmosphärischen Black Metal, giftiges Black Metal Gekeife mit cleanen Vocals und lassen jede Menge Bombast in ihre Songs fliesen.

Irgendwie könnte der Verdacht entstehen, das da ein klein wenig Richtung hoher Norden geschielt wird. Amorphis und Wintersun lassen grüssen.

Damit will ich die Band aber nicht in irgend ein Schubfach stecken. Die Band besitzt die Fähigkeit interessante Songs zu schreiben, die auch Fans verschiedenster Genres ansprechen.

Ich vergebe für diesen kleinen Dreher 8 von 10 Bängs.

 

Crowheart auf Facebook: https://www.facebook.com/crowheartofficial/

Share
Christian

Christian

geb. 1977, Metalfan seit 1989, verheiratet, ein Sohn, Heavy, Death und Thrash Metal

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!