Konzert Reviews

Cologne Metal Meeting – Wolfen, Against Evil und Shadowbane – 06.09.19, MTC Köln – Konzert Review

cologne-metal-meeting-wolfen-against-evil-und-shadowbane-06-09-19-mtc-koeln-konzert-review

Am 06.09.2019 fand im Kölner MTC Club in der Zülpicher Straße das Cologne Metal Meeting statt und Rockmagazine war mit dabei.
Die dunkle Kellerlocation war zunächst mäßig gefüllt, als Shadowbane mit Post Apocalyptic Power Metal gegen 19:30 Uhr den Abend eröffneten. Die Hamburger kamen zu ihrer Rheinlandpremiere mehr oder weniger direkt von der Autobahn auf die Bühne. Im Set u.a. dabei die Bandhymne Dystopia, Tear down the wall, Under bleeding skies und After the Fallout, bei dem Schnaps aus Reagenzgläsern verteilt wurde. Die kleine Bühne (mit gruseliger Bühnenbeleuchtung) ließ ansonsten nicht viel Performance zu. Sehr guter Opening Act!!

Band:
Stefan – Vocals
Lukas – Guitars
Markus – Guitars
Moritz – Bass
Chris – Drums

Nach kurzer Pause, in der sich das Venue deutlich füllte, folgten die Lokalmatadoren Wolfen.  Die Kölner erhöhten mit viel Spielfreude und Songs wie Wolfen, Whitechapel, The Irish Brigade, Schwarz und Chosen One deutlich die Raumtemperatur. Aber es ging noch heißer: Im Vorfeld hatte die Band eine Wette abgeschlossen, die Gitarrist Andreas offensichtlich verloren hatte: „Wir von Wolfen behaupten innerhalb von einer Woche noch die letzten 10 Tickets für das MTC verkaufen zu können, unser Andi war da eher skeptisch. Also eine Wette: Wenn er verliert muß er einen Song im neongrünen Tanga machen, wenn er gewinnt gibt es einen Kasten Bier von uns. WIR WOLLEN IHN IN SEINEM SCHLÜPPER SEHEN also gebt Gas, teilt das so oft es geht, und bestellt Tickets.“

Band:
Frank J. Noras – guitars;
Andreas „The Wicked“ Doetsch – guitars;
Siggi „Panzer“ Grütz – drums;
Andreas v. Lipinski – vocals;
Nico Filter – bass;

Als Schlußact betraten Against Evil die Bühne. Das mega symphatische Quartett aus Indien, die sich zur Zeit auf Grund einer Initiative der Facebookgruppe Heavy Metal Fans fast zwei Monate auf Tour in Deutschland, Belgien, Schweiz und Österreich befinden, legten solide Heavy Metal nach. Ich hatte schon viel von ihnen gehört, aber ihr Auftritt in Köln hat auch mich überzeugt! Diese vier jungen Musiker leben Metal und es bleibt zu hoffen, das es ein baldiges Wiedersehen auf der Bühne gibt, auch wenn Heavy Metal in ihrem Heimatland nicht gern gesehen wird. Sie spielten u.a. Stand up and fight, The Enemy Within, Sentenced to Death und Gods of Metal; Ein geiler Konzertabend, irgendwie viel zu schnell vorbei!

 

Lest auch den Bericht von meinem Kollegen Michael mit vielen Infos zum Projekt Curry und Against Evil:

Against Evil – Ein Traum wird Realität – HMF Festival Oberhausen – Tour Report

 

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 2 Durchschnitt: 5]
Share
Karina

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Kann Metal rückwärts lesen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!