Bilder / Video, Reviews

Bullet for my Valentine Zenith, München, 28.10.2018 – Konzertreview von den Heavymädels

bullet-for-my-valentine-zenith-muenchen-28-10-2018-konzertreview-von-den-heavymaedels

Leider viel zu selten schaffen es Chrissy, meine Schwester, und ich, als „Heavymädels“ auf Tour, bzw. auf Konzerte zu gehen. Aber letztes Wochenende war es wieder mal so weit, und Bullet For My Valentine standen für uns in München im Zenith auf dem Programm.

Grundsätzlich musste sich die Band mit dem sechsten Album „Gravity“ einem Ansturm sehr unterschiedlicher Kritik stellen. Denn es ist einfach alles dabei: ein musikalisches Auf und Ab, softe Passagen, Aggressivität, Herzschmerz (dazu führte wohl die Scheidung des Frontman Matt Tuck) und aber auch viel Geschrei und Härte!

Um halb zehn geht’s endlich los! Inmitten des sehr jungen Publikums freuen sich auch die Heavymädels auf den Headliner. Drei richtig gute Bands haben uns gründlich eingeheizt und wir sind bereit für Bullet For My Valentine. Mit „Leap of Faith“, gefolgt von „Over It“ , beides aus dem aktuellen Album „Gravity“ wählt die Band ein gelungenes Opening.

Weiter geht’s mit „Your Betrayal“ und „4 Words“ , und wir spüren die volle Wucht der Anfangsjahre.

Neben „Worthless“, „Letting you go“ oder „You want a Battle“ gabs natürlich auch Klassiker, wie „Scream Aim Fire“ oder „Tears don’t Fall“.
Insgesamt waren es für uns sehr kurzweilige 1,5 Stunden, in denen getrasht, geshoutet und natürlich auch geschmachtet wird. Herz was willst du mehr😉

Fazit:

Die Heavymädels waren mehr als begeistert, denn bei Bullet For My Valentine stimmt einfach alles! Beste Soundqualität, gelungene Setlist, hübscher Frontman und eine wirklich geile Stimmung! Wenn wir müssten, würden wir das Konzert mit 10 Bängs bewerten. Ok – wir müssen – hier sind sie:

Support
SHVPES – Melodic Hardcore aus Birmingham (der Sänger Griffin Dickinson übernahm später das „Kommando“ bei Bfmv-Song „ No Way out“)

Bullet For my Valentine & Griffin Dickinson © Mo www.rockmagazine.net

Nothing More – Alternative Metal aus USA

Nothing More – Zenith München © Mo www.rockmagazine.net

Of Mice & Men – Metalcore aus USA

Share
Mo

Mo

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!