News, Reportagen

Die Australische Universität Newcastle bietet ein Stipendium für Promotion in Heavy Metal Geographies an

australische-universitaet-newcastle-bietet-stipendium-fuer-promotion-in-heavy-metal-geographies-an

 

Wenn ich „Anarchismus“ sage, hören Sie „Chaos, Gewalt, Verderbtheit“.

Wenn ich „Anarchismus“ sage, meine ich „Zusammenarbeit, freiwillige Kooperation, gegenseitige Hilfe“. – Zitat: Professor Simon Springer

Die Universität Newcastle in Australien vergibt seit neustem ein Stipendium in einem Sonderbereich der Sozialgeografie, zu dem auch das Teilgebiet „Heavy Metal Geographies“ gehört.

 

 

Dort werden unterschiedliche soziale Phänomene untersucht, die der Metal so mit sich bringt – aber nicht nur diese. So geht man auf die vegane Kultur ein, betrachtet Themen wie Obdachlosigkeit, oder Lernen ausserhalb der Schule. Aber eben auch Heavy Metal gehört zu dem Programm des Studienfachs.

 

 

Unter dem Strich steht die Rolle der Menschen in der Kulturlandschaft im Mittelpunkt. Innerhalb des Heavy-Metal-Bereichs soll es um die Themen der Songtexte im Metal gehen, oder dem Ruf australischer Heavy-Metal-Fans, uvm.

Weitere Informationen sind auf der Anarchist Geography-Website des Professors Simon Springer zu finden. Also, nix wie los und sich bewerben – das Studium Eureres Lebens wartet auf Euch.

Homepage

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 2 Durchschnitt: 5]
Share
Schlagwörter: , , , ,
Kalle

Kalle

Baujahr 70 (sozusagen Alt-Metal), ich komme ursprünglich aus der Progressive Ecke, habe dann 89 Queensryche und Dream Theater kennen gelernt und von da an einmal das Rock und Metal Universum hoch und runter gehört. Ich habe lange Zeit selber in Bands gespielt und wurde später Veranstalter, und konnte dadurch schon dem einen oder anderen „Helden meiner Jugend“ persönlich auf die Schulter klopfen. Mittlerweile verbringe ich meinen Lebensabend überwiegend in Portugal.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!