News

AliA – Japanische Rockband am 24.1. im Münchner Strom

alia-japanische-rockband-am-24-1-im-muenchner-strom

AliA – Japanische Rockband gastiert im Rahmen ihrer ersten Welttournee am 24.1. im Münchner Strom

Erst im Juli 2018 gründete sich das Sextett von AliA. Die Japaner entstammen allesamt Bands aus vollkommen unterschiedlichen Genres und veröffentlichten jüngst ihr zweites Minialbum „Realize“. Mehr als 42 Shows wird die noch junge Rockband in den kommenden Monaten weltweit spielen. Der Live-Startschuss erfolgte in Taiwan und Hong Kong.

Das Sextett textet und singt komplett in Japanisch und hat sich die Extravaganz als Markenzeichen zu eigen gemacht. Sowohl musikalisch als auch optisch bieten die Musiker außergewöhnliche Ideen. Fest mit im Band-Line Up sind daher auch ein Violinist, sowie ein überdimensionaler Kleiderschrank mit den ausgefallensten und schillerndsten Kostümen, für den viele Frauen vermutlich töten würden. Auch eine gewisse Liebe zum künstlerisch zelebrierten Kitsch lässt sich der Band nicht abstreiten. Für Liebhaber des sogenannten J-Rock oder J-Pop dürften AliA in jedem Fall eine der spannendsten Entdeckungen der letzten Jahre sein, sie haben all das verinnerlicht, was man mit dem Land mit dem Hang zum Abgedrehten verbindet.

In Japan selbst gelten AliA daher nicht umsonst als eine der neue Mainstream-Rock-Sensationen schlechthin.

Wer den Trend nicht verpassen will, sollte am 24. Januar im Strom vorbeischauen.

24.01.2020

STROM

Einlass : 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

VVK 42 Euro

ROCKMAGAZINE Leserbewertung - Hier kannst du deine Bewertung abgeben
[ROCKMAGAZINE Leserbewertung: 1 Durchschnitt: 4]
Share
Karina

Karina

Karina ist für uns an Rhein und Ruhr unterwegs. Sie hört neben Metal auch Irish Folk Punk, Deutsch- und Mittelalterrock. Kann Metal rückwärts lesen.

Danke für deinen Besuch.
Vielleicht willst du uns ja auch auf Facebook kennenlernen?
Danke für dein „Gefällt mir“!